Mach was mit 3D-Druck!

Entwickle, drucke und baue deine DIY-Objekte

34,99 € (PDF)
sofort lieferbar
34,99 € (ePub)
sofort lieferbar
Beschreibung
Mach was mit 3D-Druck!
Hast du bereits 3D-Druck-Vorlagen nachgedruckt und willst nun selbst kreativ werden? Dann weißt du: Dazu braucht es eine gute Idee – und um diese in die Tat umzusetzen, musst du mehr können als einen 3D-Drucker zu bedienen. Dieses Buch vermittelt dir Fertigkeiten, die echte Erfinder:innen ausmachen. Du erfährst alles, was du wissen musst, um mithilfe von 3D-Druck deine Produktidee zu realisieren.

Folgende Themen erwarten dich:
- Der komplette Weg zum DIY-Objekt – vom Konstruktionsmodell über das 3D-Drucken der Einzelteile bis zum Zusammenbau
- Alles Wissenswerte zu CAD-Software, Druckeinstellungen, verwendbaren Materialien&Drucker-Wartung
- Tipps zum Umgang mit der ersten Druckschicht, dünnen Wandstärken, schrägen Wänden (inkl. Support), Bridges, Warping, Düsenverstopfung etc.
- Die Verbindung von 3D-Druckteilen (inkl. elektronischer Komponenten)

In mehr als 15 Projekten erhältst du Anregungen für originelle 3D-Druck-Kreationen – sei es ein Ventilator, eine Hamburgerpresse oder eine Geige. Die 2. Auflage berücksichtigt den aktuellen Stand der Verbindungstechnik, wie Helicoils und Inserts, und enthält neue Anwendungsbeispiele, zu denen unter anderem ein Nussknacker, ein Brillengestell und ein Gyro-Uhrenbeweger gehören. Zur Weiterbearbeitung der CAD-Modelle sowie zur Erstellung der Druckdaten stehen auf plus.hanser-fachbuch.de die STEP- und STL-Dateien aller Projekte zum Download bereit.

Wenn du darauf brennst, mithilfe von 3D-Druck deine eigenen Produktideen zu verwirklichen, dann liefert dir dieses Buch eine Fülle von Inspirationen, die deine Kreativität beflügeln werden, und alle notwendigen Skills, um dein Wunschobjekt zu entwickeln, zu drucken und zu bauen.
Mach was mit 3D-Druck!
Hast du bereits 3D-Druck-Vorlagen nachgedruckt und willst nun selbst kreativ werden? Dann weißt du: Dazu braucht es eine gute Idee – und um diese in die Tat umzusetzen, musst du mehr können als einen 3D-Drucker zu bedienen. Dieses Buch vermittelt dir Fertigkeiten, die echte Erfinder:innen ausmachen. Du erfährst alles, was du wissen musst, um mithilfe von 3D-Druck deine Produktidee zu realisieren.

Folgende Themen erwarten dich:
- Der komplette Weg zum DIY-Objekt – vom Konstruktionsmodell über das 3D-Drucken der Einzelteile bis zum Zusammenbau
- Alles Wissenswerte zu CAD-Software, Druckeinstellungen, verwendbaren Materialien&Drucker-Wartung
- Tipps zum Umgang mit der ersten Druckschicht, dünnen Wandstärken, schrägen Wänden (inkl. Support), Bridges, Warping, Düsenverstopfung etc.
- Die Verbindung von 3D-Druckteilen (inkl. elektronischer Komponenten)

In mehr als 15 Projekten erhältst du Anregungen für originelle 3D-Druck-Kreationen – sei es ein Ventilator, eine Hamburgerpresse oder eine Geige. Die 2. Auflage berücksichtigt den aktuellen Stand der Verbindungstechnik, wie Helicoils und Inserts, und enthält neue Anwendungsbeispiele, zu denen unter anderem ein Nussknacker, ein Brillengestell und ein Gyro-Uhrenbeweger gehören. Zur Weiterbearbeitung der CAD-Modelle sowie zur Erstellung der Druckdaten stehen auf plus.hanser-fachbuch.de die STEP- und STL-Dateien aller Projekte zum Download bereit.

Wenn du darauf brennst, mithilfe von 3D-Druck deine eigenen Produktideen zu verwirklichen, dann liefert dir dieses Buch eine Fülle von Inspirationen, die deine Kreativität beflügeln werden, und alle notwendigen Skills, um dein Wunschobjekt zu entwickeln, zu drucken und zu bauen.
Kundenbewertungen für "Mach was mit 3D-Druck!"
(Geprüfte Bewertung)
11.12.2023

Mach was mit 3D Druck , der Titel ist Programm

Das Buch richtet sich an Maker, die sich intensiver mit 3D-Druck beschäftigen wollen.

Es bietet einen Überblick über Druckverfahren, Drucker Besonderheiten und eine Einführung in unterschiedlichen Filamentmaterialien.

Besonders detailliert geht es um FDM-Drucker, mit Schwerpunkt auf wichtigen Aspekten und praktischen Tipps.

Ein Kapitel widmet sich Druck Herausforderungen und Wartung, was lohnenswert ist.

Der Autor erklärt,worauf bei der Verbindung von Teilen zu achten ist, inklusive Verschraubungen und Hülsen.

Nach den Grundlagen folgen konkrete Projekte mit Umsetzung und Herausforderungen.

Diese reichen von einfachen Gehäusen bis zu Elektronikprojekten wie einem MP3-Player.

Das Buch ist für Maker, die mehr aus ihren Druckern herausholen wollen.

Die praxisnahen Projekte liefern Ideen zur Problemlösung. Der 3D CAD Zeichen- und Anpassungsbereich könnte ausführlicher sein, doch der Autor verweist hier auf ein anderes Buch. Insgesamt hat mich das Buch, das ich im Rahmen einer Testleser-Aktion erhielt, begeistert.

(Geprüfte Bewertung)
06.12.2023

Umfassendes Buch mit ordentlich Theorie und vielen Praxisbeispielen

Das Buch bietet einen umfassenden Schnelleinstieg in den 3D-Druck.
Von der Auswahl des Druckverfahrens über den Aufbau eines FDM-Druckers bis hin zu detaillierten Einstellungen ist alles dabei.

Besonders hilfreich war für mich das Thema "Druckmaterialien".
Die praxisnahen Puzzle- und USB-Stick-Projekte veranschaulichen die Anwendung des Gelesenen.

Fazit:
Ein klasse Leitfaden für Anfänger und Fortgeschrittene im 3D-Druckuniversum.

(Geprüfte Bewertung)
03.12.2023

Empfehlenswertes Buch mit umfangreichen Ideen und Praxistipps - auch für Fortgeschrittene

Ein sehr empfehlenswertes Buch, welches auch für Fortgeschrittene im Bereich 3D-Druck geeignet ist.
Die Theorie wird hier sehr anschaulich anhand vieler breitgefächerter, toller Projektideen vermittelt, so dass das Lesen überhaupt nicht langweilig wird.
Besonders hervorzuheben sind die detaillierten Praxis-Erklärungen aller verwendeten Druckeinstellungen bei allen Beispielprojekten.
Der Nachbau der enthaltenen Projekte wird für die Leser auch dadurch sehr erleichtert, dass bei allen Projektideen auch die komplette "Einkaufliste" der benötigten Teile aufgeführt ist.
Ebenso sehr lehrreich und interessant finde ich die Tipps zum Thema Verbindungsmöglichkeiten einzelner gedruckter Teile.
Für die meisten Leser wäre es jedoch vermutlich angenehmer bzw. etwas einfacher, wenn im Buch auf einen weit verbreiteten, kostelosen Slicer anstelle von Simplify3D gesetzt worden wäre, da die Slicer bei den einzelnen Druckeinstellungen doch teilweise komplett andere Bezeichnungen verwenden, deren Äquivalente man nicht immer auf den ersten Blick findet.

(Geprüfte Bewertung)
28.11.2023

Gute Einführung bis hin zu vielen praktischen Beispielen und Ideen

Das Buch ist sehr gut strukturiert.
Einleitung mit einfacher Heranführung an das Thema und Hilfe für die Anschaffung
Anschließend wird die allgemeine Handhabung beschrieben und Begriffe erklärt.
Hauptteil des Buches sind 300 Seiten von Ideen, was sich alles drucken lässt und einfachen Dinge bis zu komplexeren. Gut als Einstiegslektüre aber auch für die konkrete Umsetzung

(Geprüfte Bewertung)
20.11.2023

Originelles Buch im Bereich 3D-Druck mit praktischen Tipps und Projektideen

Das vorliegende Buch trifft für meinen Geschmack sehr gut den Mittelweg zwischen konkreten Projektideen und allgemeinen "wie benutze ich den 3D-Drucker"-Themen. Nur ein Buch zum Thema Einrichten und Tuning des Druckers zu schreiben, wäre meines Erachtens zu wenig gewesen, denn dazu gibt es unzählige Anleitungen, Videos usw. im Netz. Aber die wirklich originellen Projektideen zu zeigen und dazu innerhalb der Projekte jeweils Tipps zum Drucken dieser oder jener schwierigen Stelle zu geben, ist eine schlaue Idee.

Einziger kleiner Wermutstropfen für mich war, dass ausgerechnet der Slicer von Simplify3D verwendet wird. Diese Software wurde jahrelang als Vaporware angesehen, und die Firma hat sich durch nicht gerade kulante Geschäftspraktiken hervorgetan (Stichwort "Free Trial erst NACH Bezahlung"). Zwar gibt es nun endlich doch die neue Version 5, aber diese ist wohl eher enttäuschend und andere (Open-Source-)Slicer haben aufgeholt. Allerdings wird im Buch nicht zu sehr auf Spezialitäten von Simplify3D abgezielt, so dass das kein großes Problem ist.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Dipl.-Ing. Stephan Regele war sechs Jahre Konstrukteur bei der MAN Druckmaschinen AG. Seit 2002 ist er Inhaber eines Ingenieurbüros in der Nähe von Madrid (www.inotec-sl.net). Zu den Hauptgeschäftsfeldern des Unternehmens zählen Entwicklungsprojekte auf den Gebieten des Betriebsmittel- und Prüfvorrichtungsbaus für die Luftfahr- und Transportindustrie. In seiner Freizeit tüftelt stets an neuen Produktideen, die er mit seinem 3D-Drucker realisieren kann.

Dipl.-Ing. Stephan Regele war sechs Jahre Konstrukteur bei der MAN Druckmaschinen AG. Seit 2002 ist er Inhaber eines Ingenieurbüros in der Nähe von Madrid (www.inotec-sl.net). Zu den Hauptgeschäftsfeldern des Unternehmens zählen Entwicklungsprojekte auf den Gebieten des Betriebsmittel- und Prüfvorrichtungsbaus für die Luftfahr- und Transportindustrie. In seiner Freizeit tüftelt stets an neuen Produktideen, die er mit seinem 3D-Drucker realisieren kann.

Weitere Titel des Autors Auch oft angesehen
Auch oft angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik