36 Strategeme für das Management

34,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
34,99 € (PDF)
Beschreibung
36 Strategeme für das Management
Harro von Senger gilt als DER Experte für chinesische Planungskunst – insbesondere für die „36 Strategeme“, die er im Westen bekannt gemacht hat. Die 36 Strategeme sind „Techniken der List“ in Gestalt von Sprachformeln wie „Das Schaf mit leichter Hand wegführen“ oder „Den dürren Baum mit künstlichen Blüten schmücken“. So gut wie jede chinesische Person kennt sie und wendet sie an, während ihre Bedeutung hierzulande unterschätzt oder gar ignoriert wird.

„In unserem europäischen Kulturkreis sollten wir lernen, listkundig zu sein und die List nicht von vornherein zu verteufeln, sondern sie als etwas zum Alltag Gehörendes anzuerkennen. (...) Im Chinesischen wird übrigens für die Worte Weisheit und List dasselbe Schriftzeichen 智 benutzt.“
Harro von Senger

Die Kunst der List, in China seit Jahrhunderten gepflegt und bewundert, ist für Europäer und Europäerinnen ein Buch mit sieben Siegeln. Die „36 Strategeme“ sind die wichtigste Sammlung von in China gebräuchlichen List-Techniken. Harro von Senger entdeckte sie im Reich der Mitte und machte sie im Westen bekannt. In diesem Buch stellt er die 36 Strategeme erstmals speziell für das Management vor. Er zeigt,

- wie Sie sich erfolgreich gegen listige Manöver und Überrumpelungsversuche wehren können,
- wie Sie verhindern können, in Verhandlungen über den Tisch gezogen zu werden,
- wie Sie die 36 Strategeme situationsgerecht juristisch und moralisch einwandfrei zum eigenen Vorteil nutzen können.

Die 36 Strategeme können tägliches Arbeitswerkzeug für jedes Management werden – als Inspirationsquell und global einsetzbares Werkzeug zur Lösung und Vermeidung von Problemen.
36 Strategeme für das Management
Harro von Senger gilt als DER Experte für chinesische Planungskunst – insbesondere für die „36 Strategeme“, die er im Westen bekannt gemacht hat. Die 36 Strategeme sind „Techniken der List“ in Gestalt von Sprachformeln wie „Das Schaf mit leichter Hand wegführen“ oder „Den dürren Baum mit künstlichen Blüten schmücken“. So gut wie jede chinesische Person kennt sie und wendet sie an, während ihre Bedeutung hierzulande unterschätzt oder gar ignoriert wird.

„In unserem europäischen Kulturkreis sollten wir lernen, listkundig zu sein und die List nicht von vornherein zu verteufeln, sondern sie als etwas zum Alltag Gehörendes anzuerkennen. (...) Im Chinesischen wird übrigens für die Worte Weisheit und List dasselbe Schriftzeichen 智 benutzt.“
Harro von Senger

Die Kunst der List, in China seit Jahrhunderten gepflegt und bewundert, ist für Europäer und Europäerinnen ein Buch mit sieben Siegeln. Die „36 Strategeme“ sind die wichtigste Sammlung von in China gebräuchlichen List-Techniken. Harro von Senger entdeckte sie im Reich der Mitte und machte sie im Westen bekannt. In diesem Buch stellt er die 36 Strategeme erstmals speziell für das Management vor. Er zeigt,

- wie Sie sich erfolgreich gegen listige Manöver und Überrumpelungsversuche wehren können,
- wie Sie verhindern können, in Verhandlungen über den Tisch gezogen zu werden,
- wie Sie die 36 Strategeme situationsgerecht juristisch und moralisch einwandfrei zum eigenen Vorteil nutzen können.

Die 36 Strategeme können tägliches Arbeitswerkzeug für jedes Management werden – als Inspirationsquell und global einsetzbares Werkzeug zur Lösung und Vermeidung von Problemen.
Kundenbewertungen für "36 Strategeme für das Management"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Dr. iur. Dr. phil. Harro von Senger ist Professor für Sinologie i. R. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. 1982–2020 Experte für chinesisches Recht am Schweizerischen Institut für Rechtsvergleichung in Lausanne. Zahlreiche juristische und sinologische Fachveröffentlichungen. Einem größeren Publikum wurde er durch sein Werk „36 Strategeme“ (in 12 Sprachen übersetzt) bekannt. Siehe www.china-outofthebox.ch.

Dr. iur. Dr. phil. Harro von Senger ist Professor für Sinologie i. R. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. 1982–2020 Experte für chinesisches Recht am Schweizerischen Institut für Rechtsvergleichung in Lausanne. Zahlreiche juristische und sinologische Fachveröffentlichungen. Einem größeren Publikum wurde er durch sein Werk „36 Strategeme“ (in 12 Sprachen übersetzt) bekannt. Siehe www.china-outofthebox.ch.

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik