Adaption!

Wie sich etablierte Unternehmen an radikalen Wandel anpassen

79,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
79,99 € (PDF)

sofort lieferbar

79,99 € (ePub)

sofort lieferbar

Beschreibung
Adaption!
Erfolgreich sein, wenn andere untergehen – „Adaption!“ zeigt, wie etablierte Unternehmen in Perioden von radikalem Wandel prosperieren.

Radikaler Wandel verändert die Geschäftsgrundlage eines Unternehmens fundamental: Märkte brechen weg oder bekommen ein gänzlich neues Gesicht. Bekannte Kundengruppen verschwinden und werden durch neue Zielgruppen ersetzt. Bisherige Technologien, Kundenlösungen und Geschäftsmodelle werden obsolet.

Viele etablierte Unternehmen überleben eine solche Periode nicht. Andere passen sich erfolgreich an – ja, sie prosperieren sogar richtiggehend. Wie gelingt das? Antworten liefert dieses Praktikerbuch. Es zeigt prägnant, übersichtlich und konsequent lösungsorientiert, welche konkreten Aktivitäten dafür notwendig sind. Dafür liefert es praxisorientierte Konzepte, Methoden und Werkzeuge.

- Den radikalen Wandel verstehen und erfolgreich meistern
- Opportunitäten identifizieren, ergreifen und nötige Anpassungen vornehmen
- Passende Unternehmensstrategie und Geschäftsmodelle entwickeln und umsetzen
- Kultur und Organisation an den neuen Realitäten ausrichten
- Rückläufiges Bestandsgeschäft profitabilisieren
- Wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert
- Mit Methodenkoffer, vielen Praxisbeispielen und konkreten Tipps

Praxisbeispiele von folgenden Unternehmen illustrieren den Ansatz anschaulich: Amazon, Axel Springer, BMW, eBay, Google, Groupon, IBM, IKEA, Leica, Nestlé, Philip Morris International, Philips, Polaroid, Signify, Smith Corona, Visa, Walmart, Deutsche Telekom und Deutsche Post.

Dieses Praktikerbuch ist wissenschaftlich verwurzelt und fundiert. Unter anderen inkludiert es folgende Konzepte: Dynamic Capabilities, Disruption, Innovator’s Dilemma, Resource-based View, Geschäftsmodellinnovation, Lean Startup, MVP, Pivot, organisationale Ambidextrie, Profiting from Innovation, Co-Spezialisierung, First-Mover Advantage und Open Innovation.
Adaption!
Erfolgreich sein, wenn andere untergehen – „Adaption!“ zeigt, wie etablierte Unternehmen in Perioden von radikalem Wandel prosperieren.

Radikaler Wandel verändert die Geschäftsgrundlage eines Unternehmens fundamental: Märkte brechen weg oder bekommen ein gänzlich neues Gesicht. Bekannte Kundengruppen verschwinden und werden durch neue Zielgruppen ersetzt. Bisherige Technologien, Kundenlösungen und Geschäftsmodelle werden obsolet.

Viele etablierte Unternehmen überleben eine solche Periode nicht. Andere passen sich erfolgreich an – ja, sie prosperieren sogar richtiggehend. Wie gelingt das? Antworten liefert dieses Praktikerbuch. Es zeigt prägnant, übersichtlich und konsequent lösungsorientiert, welche konkreten Aktivitäten dafür notwendig sind. Dafür liefert es praxisorientierte Konzepte, Methoden und Werkzeuge.

- Den radikalen Wandel verstehen und erfolgreich meistern
- Opportunitäten identifizieren, ergreifen und nötige Anpassungen vornehmen
- Passende Unternehmensstrategie und Geschäftsmodelle entwickeln und umsetzen
- Kultur und Organisation an den neuen Realitäten ausrichten
- Rückläufiges Bestandsgeschäft profitabilisieren
- Wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert
- Mit Methodenkoffer, vielen Praxisbeispielen und konkreten Tipps

Praxisbeispiele von folgenden Unternehmen illustrieren den Ansatz anschaulich: Amazon, Axel Springer, BMW, eBay, Google, Groupon, IBM, IKEA, Leica, Nestlé, Philip Morris International, Philips, Polaroid, Signify, Smith Corona, Visa, Walmart, Deutsche Telekom und Deutsche Post.

Dieses Praktikerbuch ist wissenschaftlich verwurzelt und fundiert. Unter anderen inkludiert es folgende Konzepte: Dynamic Capabilities, Disruption, Innovator’s Dilemma, Resource-based View, Geschäftsmodellinnovation, Lean Startup, MVP, Pivot, organisationale Ambidextrie, Profiting from Innovation, Co-Spezialisierung, First-Mover Advantage und Open Innovation.
Kundenbewertungen für "Adaption!"
(Geprüfte Bewertung)
23.12.2023

Was, wenn radikaler Wandel zum Standard wird? Niklaus Leemann Lösungsansätze bietet Chancen, haben aber auch Grenzen.

In seinem Buch „Adaption“ entwickelt Niklaus Leemann Ansätze, wie etablierte Unternehmen systematisch disruptive Veränderungen nicht nur überleben, sondern auch nutzen können. In drei Phasen, „Sensing“ „Seizing“ und „Transforming“ beschreibt er einzelne Schritte und Arbeitsweisen, die in der strategischen Planung helfen, den radikalen Wandel und die damit verbundenen Möglichkeiten und Chancen zu erkennen („Sensing“), die darin liegenden Möglichkeiten auszunutzen und dazu passende Vorgehensweisen und Geschäftsmodelle zu entwickeln („Seizing“) und schließlich das Unternehmen entsprechend anzupassen und zu strukturieren („Transforming“).
Der Begriff des Radikalen Wandels bezieht sich auf Situationen, in denen komplette Märkte und Geschäftsmodell wegbrechen, sei es durch technologische Entwicklungen, Änderungen regulatorischer Rahmenbedingungen oder gesellschaftliche und soziale Veränderungen. Diese Situationen bieten kleinen, neuen Unternehmen wie Startups große Chancen, stellen aber etablierte Unternehmen in gleichem Maße vor große Herausforderungen.
Basierend auf den Forschungsergebnissen des Dynamic-Capabilites-Ansatzes entwirft Niklaus Leemann konkrete Arbeitsschritte für die strategische Unternehmensplanung und -steuerung. Die Darstellung wird ergänzt durch viele Vorlagen. Die Erkenntnisse werden mit vielen Beispielen aus unterschiedlichen Branchen veranschaulicht.
Das Buch richtet sich dabei sehr konkret an das Management etablierter Unternehmen, auch wenn Ansätze des Lean Startups naturgemäß als Werkzeuge genutzt werden. Der Anpassungsprozess wird von Niklaus Leemann immer wieder als große Veränderung beschrieben, der sich über mehrere Jahre hinziehen kann.
Hierin zeigen sich aber auch die Grenzen seines Ansatzes. Das Konzept des Radikalen Wandels begreift diesen als singuläres Event, das zwar wiederholt auftreten kann, sich aber selbst nicht verstetigt. Dabei gerät ein wenig aus dem Blick, dass radikaler Wandel heute eher ein Dauerzustand ist. Damit bleiben Unternehmen häufig nicht mehr Jahre, um sich an den Wandel anzupassen, sondern die Anpassung, oder zumindest die Anpassungsfähigkeit muss integrierter Bestandteil der Geschäftsmodelle werden.
Niklaus Leemanns Buch beschreibt die Werkzeuge, die das Management nutzen kann, sehr fundiert und bietet viele Ansätze und Methoden, wie Unternehmen den Wandel erfolgreich vollziehen können. Dabei behält der Autor sowohl die wissenschaftliche Diskussion im Blick und legt gleichzeitig sehr viel Wert auf die praktische Umsetzung. Damit bietet das Buch sowohl dem wissenschaftlich interessierten Leser die, Möglichkeit, sich tiefer in die Materie einzuarbeiten, als auch dem Praktiker genügend Material, das direkt einsetzbar ist.
In Verbindung mit Ansätzen aus der agilen Produktentwicklung, bietet es die Chance, radikalen Wandel nicht nur als singuläre Situation, sondern auch als anhaltenden Zustand zu begreifen. Viele der gerade im zweiten Abschnitt des Buches („Seizing“) beschriebenen Ansätze bieten entsprechende Anknüpfungspunkte.

(Geprüfte Bewertung)
14.12.2023

Interessantes Thema. Zwar nicht immer leicht lesbar, aber strukturiertes Vermitteln der Inhalte. Die Ansätze zur Initiierung eines radikalen Wandels sind gut beschrieben. Deren Praxistauglichkeit muss sich erst noch beweisen.

Interessantes Thema. Zwar nicht immer leicht lesbar, aber strukturiertes Vermitteln der Inhalte. Die Ansätze zur Initiierung eines radikalen Wandels sind gut beschrieben. Deren Praxistauglichkeit muss sich erst noch beweisen.

(Geprüfte Bewertung)
13.12.2023

Die Theorie und Praxis der Adaption ist Thema des Buches. Die Adaption hat heute in einer schnelllebigen Welt mit ständig neuen Veränderungen sehr hohe Relevanz.

Das Buch Adaption! befasst sich mit der Entwicklung von Strategien für Führungskräfte zur Anpassung erfolgreicher Unternehmen an radikale und disruptive Veränderungen und gibt sehr nützliche Impulse und Hilfestellungen, um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.
Das Buch Adaption! zeigt die drei Phasen auf, die nacheinander oder aber auch parallel für neue Vorhaben durchlaufen werden. Sensing, Seizing und Transforming. Für alle Phasen werden viele nützliche Tools und Methoden an die Hand gegeben. Dieses Praxiswissen unterstützen die Manager in dem Prozess des radikalen Umbaus.
Für den Bereich „Sensing“ werden Arbeitsblätter zur Verfügung gestellt, die helfen, die Aufgabe „Radikalen Wandel erkennen und verstehen“ zu bewältigen. Das ist allerdings keine leichte Aufgabe und bedarf vieler Abstimmungsrunden unter den Managern des Unternehmens. Für neue Geschäftsideen werden z.B. die Kriterien für die Marktattraktivtät und für die Company-Fit Einschätzung in einer zweidimensionalen Matrix abgebildet und können in diesem Arbeitsblatt bewertet werden.
Kritisch wird oft zurecht die nicht mehr zeitgemäße, da stark hierarchische, Unternehmenskultur gesehen. Um Innovationen zu fördern, müssen die Unternehmen agiler werden und Managementebenen abbauen. Die Szenarien zur Aufgabe „Radikalen Wandel erkennen und verstehen“ sind nicht ohne interne Stakeholder und Know-How Träger zu erarbeiten.
Was stärker thematisiert werden sollte: wie kann die Umsetzung der Targets erfolgen, viele Projekte mit klaren Zielsetzungen, Projektplan mit Meilensteinen, regelmäßige Risikoanalyse, Changemanagement, um das Projekt an neue Situationen, neue Herausforderungen anpassen zu können. Der radikale Wandel kann nur gelingen durch professionelles Projektmanagement. Die Unternehmensführung sollte in Lenkungsausschüssen die Projekte ins Leben rufen, sie unterstützen und regelmäßig monitoren. Das Projektportfolio sollte halbjährig überprüft werden und bei Bedarf angepasst werden. Die Projektmanager sollten zertifiziert sein, d.h. sicher in der Anwendung der Projektmanagement-Methoden sein und ausreichende Erfahrungen in Transformationsprojekten oder -programmen mitbringen.
Die Mitarbeiter*innen werden in dem Buch Adaption! zu wenig berücksichtigt. Wenn Lernen in der Organisation großgeschrieben werden soll, so sollte den Beschäftigten eine Neuorientierung und Weiterqualifikation ermöglich werden. Ein bildlicher Begriff dafür ist das Empowerment von Mitarbeiter*innen. Woher sollen die neuen Know-How-Träger kommen? Die Unternehmenskultur sollte nicht abrupt aufgegeben werden, das bringt neue Probleme mit sich. Neben technischen und konzeptionellen Kompetenzen ist die soziale Kompetenz, die Fähigkeit mit anderen Menschen effektiv zusammenarbeiten, für Führungskräfte insgesamt und besonders in einer Phase des radikalen Wandels entscheidend. Wie entscheidend für den Unternehmenserfolg das Team ist, zeigt z.B. OpenAI, das bei der Entlassung des Gründers Sam Altman, das ganze Team verloren hätte. Der menschliche Faktor, die soziale Kompetenz und der Zusammenhalt sind in Zeiten des Wandels ein hoch-kritischer Erfolgsfaktor.
Die Akzeptanz der Veränderung bei allen Beteiligten ist Voraussetzung des Erfolgs. Change-Management, im Sinne von dem 8-Schritte Change Modell von John Kotter, ist für die Ausbildung der dynamischen Kapazitäten und für die Anpassung der Unternehmenskultur an die neue strategische Ausrichtung erfolgskritisch.

(Geprüfte Bewertung)
22.11.2023

Adaption! In seinem Buch Adaption schlägt Niklaus Leemann eine Brücke zwischen Theorie der Strategieentwicklung und deren praktischen Umsetzung.

Er greift dazu auf die in der Management Literatur bekannten Tools und Theorien zurück und verbindet diese in einer lesbaren und anwendbaren Weise, übernimmt viele Learnings aus dem Start-up Bereich, vor allem bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Es führt den Leser schrittweise durch den Prozess der Strategieentwicklung in herausfordernden Zeiten und ist als Einstieg in die Problematik der Beherrschung des radikalen Wandels gut geeignet da die wesentlichen Einflussfaktoren bei Unternehmenstransformationsprozessen angerissen werden. Hilfreiche Abbildungen fördern das Verständnis des gewählten Vorgangsmodells und wecken bei den Lesern sicherlich das Interesse, sich tiefer mit der eigenen Unternehmensentwicklung auseinander zu setzen.
Kommentar: Als Begründung meiner Bewertung:
Der Autor reißt viele Punkte richtig an, geht jedoch nicht so weit in die Tiefe, als dass das Buch in der Praxis unmittelbar umsetzbare Checklisten und Maßnahmen bieten würde. Der klassische Mittelständler, auf den das Buch als Leser abzielt, erwartet vermutlich einen höheren "Hands-on approach"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Niklaus Leemann ist Strategieberater für das Top-Management namhafter Unternehmen. Der Fokus seiner Arbeit liegt in der langfristigen strategischen Entwicklung dieser Unternehmen. Dabei liegen seine Beratungsschwerpunkte in den Bereichen Unternehmens- und Geschäftsfeldstrategie, Geschäftsmodelle, Organisationsentwicklung, Reorganisation und Transformation. Sein internationaler Kundenkreis umfasst große Mittelständler bis hin zu börsennotierten Konzernen unterschiedlicher Branchen. Leemann hat an der HHL Leipzig Graduate School of Management zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften promoviert sowie an der Universität St. Gallen in der Schweiz und Nanyang Business School in Singapur studiert. Er hat Bücher und Artikel über Strategie, Transformation und Führung geschrieben und ist Gastdozent für strategisches Management.

Niklaus Leemann ist Strategieberater für das Top-Management namhafter Unternehmen. Der Fokus seiner Arbeit liegt in der langfristigen strategischen Entwicklung dieser Unternehmen. Dabei liegen seine Beratungsschwerpunkte in den Bereichen Unternehmens- und Geschäftsfeldstrategie, Geschäftsmodelle, Organisationsentwicklung, Reorganisation und Transformation. Sein internationaler Kundenkreis umfasst große Mittelständler bis hin zu börsennotierten Konzernen unterschiedlicher Branchen. Leemann hat an der HHL Leipzig Graduate School of Management zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften promoviert sowie an der Universität St. Gallen in der Schweiz und Nanyang Business School in Singapur studiert. Er hat Bücher und Artikel über Strategie, Transformation und Führung geschrieben und ist Gastdozent für strategisches Management.

Rezensionen

"Das Buch Adaption! beschreibt in deutscher Sprache die drei Phasen, die für neue Vorhaben durchlaufen werden. Sensing, Seizing und Transforming. Für alle Phasen werden viele nützliche Tools und Methoden an die Hand gegeben, teilweise selbst im Buch, teilweise über die Verlagsseite mit pdf Dateien zum Herunterladen. Dieses Praxiswissen unterstützt die Manager in dem Prozess des radikalen Umbaus. Für neue Geschäftsideen werden z.B. die Kriterien zur Marktattraktivtät und die Company-Fit-Kriterien in einer zweidimensionalen Matrix dargestellt und können mit der Vorlage bewertet werden. Für den Bereich 'Sensing' werden Arbeitsblätter zur Verfügung gestellt, die helfen, die Aufgabe 'Radikalen Wandel erkennen und verstehen' zu bewältigen." Kurt Lehberger, european-news-agency.de, 14.12.2023

"Niklaus Leemann hat den Stand der aktuellen Forschung systematisch zusammengefasst und für Praktiker aufbereitet. Entstanden ist ein konsequent praxisorientiertes Buch mit Methodenkoffer und vielen Anwendungsbeispielen. So ist Adaption ein Buch, fundiert und verwurzelt in der Wissenschaft, gleichwohl angewendet und geschätzt von Praktikern." Dr. Hansjörg Leichsenring, Der Bank Blog, 26.10.2023

"Weiter erfolgreich sein, obwohl die Märkte sich radikal verändern – das ist eine Kunst. Unternehmensberater Niklaus Leemann zeigt etablierten Firmen, wie sie sich anpassen können." Human Resources Manager, August 2023

"Was hat Fuji zu welchem Zeitpunkt besser gemacht als Kodak? Und was lässt sich daraus lernen? Niklaus Leemann zeigt, wie etablierte Unternehmen möglichst nicht in eine solche Falle tappen. Praxisorientiert und fachlich fundiert erklärt Leemann anhand von Beispielen, wie Unternehmer richtig reagieren können. Entstanden ist ein lösungsorientiertes Lehrbuch, kein theoretisches Sachbuch. Es wendet wissenschaftliche Modelle an ohne zu wissenschaftlich zu werden." Hamburger Abendblatt, 17.06.2023


"Das Buch Adaption! beschreibt in deutscher Sprache die drei Phasen, die für neue Vorhaben durchlaufen werden. Sensing, Seizing und Transforming. Für alle Phasen werden viele nützliche Tools und Methoden an die Hand gegeben, teilweise selbst im Buch, teilweise über die Verlagsseite mit pdf Dateien zum Herunterladen. Dieses Praxiswissen unterstützt die Manager in dem Prozess des radikalen Umbaus. Für neue Geschäftsideen werden z.B. die Kriterien zur Marktattraktivtät und die Company-Fit-Kriterien in einer zweidimensionalen Matrix dargestellt und können mit der Vorlage bewertet werden. Für den Bereich 'Sensing' werden Arbeitsblätter zur Verfügung gestellt, die helfen, die Aufgabe 'Radikalen Wandel erkennen und verstehen' zu bewältigen." Kurt Lehberger, european-news-agency.de, 14.12.2023

"Niklaus Leemann hat den Stand der aktuellen Forschung systematisch zusammengefasst und für Praktiker aufbereitet. Entstanden ist ein konsequent praxisorientiertes Buch mit Methodenkoffer und vielen Anwendungsbeispielen. So ist Adaption ein Buch, fundiert und verwurzelt in der Wissenschaft, gleichwohl angewendet und geschätzt von Praktikern." Dr. Hansjörg Leichsenring, Der Bank Blog, 26.10.2023

"Weiter erfolgreich sein, obwohl die Märkte sich radikal verändern – das ist eine Kunst. Unternehmensberater Niklaus Leemann zeigt etablierten Firmen, wie sie sich anpassen können." Human Resources Manager, August 2023

"Was hat Fuji zu welchem Zeitpunkt besser gemacht als Kodak? Und was lässt sich daraus lernen? Niklaus Leemann zeigt, wie etablierte Unternehmen möglichst nicht in eine solche Falle tappen. Praxisorientiert und fachlich fundiert erklärt Leemann anhand von Beispielen, wie Unternehmer richtig reagieren können. Entstanden ist ein lösungsorientiertes Lehrbuch, kein theoretisches Sachbuch. Es wendet wissenschaftliche Modelle an ohne zu wissenschaftlich zu werden." Hamburger Abendblatt, 17.06.2023


Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik