Kautschuktechnologie

Werkstoffe - Verarbeitung - Produkte

Beschreibung
Kautschuktechnologie
Kautschuktechnologie umfasst die Herstellung, Verarbeitung und Anwendung von Kautschuk und Elastomeren sowie die Beschreibung des Verhaltens viskoelastischer Materialien. Die einzigartigen Eigenschaften der Kautschuke und Elastomere erfordern für die Beherrschung der Technologie das kombinierte Wissen von Chemikern, Physikern und Ingenieuren.
Das nun in seiner dritten Auflage aktualisierte und erweiterte Standardwerk ist eine zusammenfassende Darstellung, die alle Aspekte dieses vielseitigen fachübergreifenden Wissensgebiets in ihren Abhängigkeiten verbindet.
Das Handbuch ist mit Beiträgen von Fachautoren aus der Praxis sowohl für die Aus- und Weiterbildung als auch bei der täglichen Arbeit als Nachschlagewerk geeignet.
Kautschuktechnologie
Kautschuktechnologie umfasst die Herstellung, Verarbeitung und Anwendung von Kautschuk und Elastomeren sowie die Beschreibung des Verhaltens viskoelastischer Materialien. Die einzigartigen Eigenschaften der Kautschuke und Elastomere erfordern für die Beherrschung der Technologie das kombinierte Wissen von Chemikern, Physikern und Ingenieuren.
Das nun in seiner dritten Auflage aktualisierte und erweiterte Standardwerk ist eine zusammenfassende Darstellung, die alle Aspekte dieses vielseitigen fachübergreifenden Wissensgebiets in ihren Abhängigkeiten verbindet.
Das Handbuch ist mit Beiträgen von Fachautoren aus der Praxis sowohl für die Aus- und Weiterbildung als auch bei der täglichen Arbeit als Nachschlagewerk geeignet.
Kundenbewertungen für "Kautschuktechnologie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Fritz Röthemeyer (verstorben 2019) war von 1971 bis 2000 in leitenden Funktionen der Continental AG in Hannover tätig - zuletzt als Leiter der Zentralen Verfahrenstechnik. Außerdem war er von 1986 bis 2003 Dozent im Weiterbildungsstudium Kautschuktechnologie am DIK (Deutsches Institut für Kautschuktechnologie).
Prof. Franz Sommer war von 1970 bis 2000 bei der Semperit AG in Traiskirchen und Wimpassing in verschiedenen Funktionen tätig. Weiters erfolgte eine Lehrtätigkeit im Fachbereich Kautschuktechnologie an der Universität Hannover und an der Montanuniversität in Leoben (Österreich).

Prof. Fritz Röthemeyer (verstorben 2019) war von 1971 bis 2000 in leitenden Funktionen der Continental AG in Hannover tätig - zuletzt als Leiter der Zentralen Verfahrenstechnik. Außerdem war er von 1986 bis 2003 Dozent im Weiterbildungsstudium Kautschuktechnologie am DIK (Deutsches Institut für Kautschuktechnologie).
Prof. Franz Sommer war von 1970 bis 2000 bei der Semperit AG in Traiskirchen und Wimpassing in verschiedenen Funktionen tätig. Weiters erfolgte eine Lehrtätigkeit im Fachbereich Kautschuktechnologie an der Universität Hannover und an der Montanuniversität in Leoben (Österreich).

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik