Arithmetik der Schaltalgebra

Ein interdisziplinäres Lehrbuch

39,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
Beschreibung
Arithmetik der Schaltalgebra
Die Schaltalgebra ist ein mathematisches System, das mithilfe der Operatoren Und, Oder und Nicht, logische Ausdrücke und Gleichungen für Schaltkreise und Netzwerke vereinfacht. Sie findet in vielen Bereichen Anwendung, insbesondere in der Mathematik, Informatik, Elektrotechnik, Telekommunikation, Netzwerk- und Zuverlässigkeitsanalyse, Spieltheorie und ähnlichem.

Dieses Lehrbuch behandelt die auf Boolescher Algebra aufbauende Schaltalgebra arithmetisch. Dabei werden die Grundoperationsarten wie Verunden, Verodern, Negieren und Differenzbildung in Abhängigkeit der Basisform mathematisch mithilfe von Beispielen und unterstützenden Abbildungen ausführlich erklärt. Die in den verschiedenen Disziplinen unterschiedliche Bezeichnung der Begriffe wird vereinheitlicht.

Aus der Arithmetik können Algorithmen für die rechnerisch-technische Behandlung von Booleschen Aufgabenstellungen abgeleitet bzw. aufgestellt werden. Zusätzlich werden die unterschiedlichen Basisformen einer Schaltalgebra definiert und vorgestellt. Dabei werden auch entsprechende Methoden zum Resolvieren von Termen in Abhängigkeit der Funktionsform vermittelt. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf die neue Verknüpfungstechnik und das Orthogonalisieren gelegt.

Das kompakte Lehrbuch eignet sich zum Studium für angehende Informatiker:innen, Elektrotechniker:innen oder Mathematiker:innen.
Arithmetik der Schaltalgebra
Die Schaltalgebra ist ein mathematisches System, das mithilfe der Operatoren Und, Oder und Nicht, logische Ausdrücke und Gleichungen für Schaltkreise und Netzwerke vereinfacht. Sie findet in vielen Bereichen Anwendung, insbesondere in der Mathematik, Informatik, Elektrotechnik, Telekommunikation, Netzwerk- und Zuverlässigkeitsanalyse, Spieltheorie und ähnlichem.

Dieses Lehrbuch behandelt die auf Boolescher Algebra aufbauende Schaltalgebra arithmetisch. Dabei werden die Grundoperationsarten wie Verunden, Verodern, Negieren und Differenzbildung in Abhängigkeit der Basisform mathematisch mithilfe von Beispielen und unterstützenden Abbildungen ausführlich erklärt. Die in den verschiedenen Disziplinen unterschiedliche Bezeichnung der Begriffe wird vereinheitlicht.

Aus der Arithmetik können Algorithmen für die rechnerisch-technische Behandlung von Booleschen Aufgabenstellungen abgeleitet bzw. aufgestellt werden. Zusätzlich werden die unterschiedlichen Basisformen einer Schaltalgebra definiert und vorgestellt. Dabei werden auch entsprechende Methoden zum Resolvieren von Termen in Abhängigkeit der Funktionsform vermittelt. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf die neue Verknüpfungstechnik und das Orthogonalisieren gelegt.

Das kompakte Lehrbuch eignet sich zum Studium für angehende Informatiker:innen, Elektrotechniker:innen oder Mathematiker:innen.
Kundenbewertungen für "Arithmetik der Schaltalgebra"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Dr. Yavuz Can bietet als Freiberufler mit seinem Unternehmen ExposureOne verschiedene Dienstleistungen im Bereich des Data- und Prozessmanagements an. Er lehrt zusätzlich semesterweise an unterschiedlichen Hochschulen in Deutschland.

Dr. Yavuz Can bietet als Freiberufler mit seinem Unternehmen ExposureOne verschiedene Dienstleistungen im Bereich des Data- und Prozessmanagements an. Er lehrt zusätzlich semesterweise an unterschiedlichen Hochschulen in Deutschland.

Cover Downloads

Die Coverdateien dürfen Sie zur Bewerbung des Buches honorarfrei verwenden.

3D Cover

Die Coverdateien dürfen Sie zur Bewerbung des Buches honorarfrei verwenden.

3D Cover

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik