Technische Mechanik für Technomathematik und Physikalische Ingenieurwissenschaft

Beschreibung
Technische Mechanik für Technomathematik und Physikalische Ingenieurwissenschaft
Diese Technische Mechanik ist in diesem Werk speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse der Studierenden der Physikalischen Ingenieurwissenschaft. Sämtliche Sachgebiete des Grundkurses werden in einer stringenten mathematischen Darstellung abgehandelt. Das ist besonders für Studierende geeignet, die eine theoretische Ausrichtung anstreben, um später in Forschungsabteilungen der öffentlichen Hand und der Industrie tätig zu werden. Für die Entwicklung neuer Gleichungen und zum Beschreiben technischer Systeme und Materialien ist diese Spezialausrichtung unerlässlich.

Das Buch umfasst folgende Sachgebiete:
- Statik,
- elementare Festigkeitslehre
- Dynamik
- Kontinuumsmechanik
- Energiemethoden
- Grundlagen der finiten Elementmethode.

Der Text wird durch zahlreiche komplexe Beispiele ergänzt, die die Aufgabensammlungen des Autors wesentlich erweitern und dem mathematischen Niveau theoretischer Ingenieurwissenschaften entsprechen. Das Buch ist für Studierenden des Faches Technomathematik geeignet. Studierende der theoretischen Physik werden im Buch ebenfalls wichtige Informationen zu den Lehrinhalten der klassischen Mechanik finden.
Technische Mechanik für Technomathematik und Physikalische Ingenieurwissenschaft
Diese Technische Mechanik ist in diesem Werk speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse der Studierenden der Physikalischen Ingenieurwissenschaft. Sämtliche Sachgebiete des Grundkurses werden in einer stringenten mathematischen Darstellung abgehandelt. Das ist besonders für Studierende geeignet, die eine theoretische Ausrichtung anstreben, um später in Forschungsabteilungen der öffentlichen Hand und der Industrie tätig zu werden. Für die Entwicklung neuer Gleichungen und zum Beschreiben technischer Systeme und Materialien ist diese Spezialausrichtung unerlässlich.

Das Buch umfasst folgende Sachgebiete:
- Statik,
- elementare Festigkeitslehre
- Dynamik
- Kontinuumsmechanik
- Energiemethoden
- Grundlagen der finiten Elementmethode.

Der Text wird durch zahlreiche komplexe Beispiele ergänzt, die die Aufgabensammlungen des Autors wesentlich erweitern und dem mathematischen Niveau theoretischer Ingenieurwissenschaften entsprechen. Das Buch ist für Studierenden des Faches Technomathematik geeignet. Studierende der theoretischen Physik werden im Buch ebenfalls wichtige Informationen zu den Lehrinhalten der klassischen Mechanik finden.
Customer evaluation for "Technische Mechanik für Technomathematik und Physikalische Ingenieurwissenschaft"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Prof. Dr. rer. nat. habil. Wolfgang H. Müller ist Lehrstuhlinhaber für Kontinuumsmechanik und Materialtheorie am Institut für Mechanik der Technischen Universität Berlin.
Dr.-Ing. Sebastian Glane ist wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik und Materialtheorie am Institut für Mechanik der Technischen Universität Berlin.
Wilhelm Rickert, M. Sc. ist wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik und Materialtheorie am Institut für Mechanik der Technischen Universität Berlin.

Prof. Dr. rer. nat. habil. Wolfgang H. Müller ist Lehrstuhlinhaber für Kontinuumsmechanik und Materialtheorie am Institut für Mechanik der Technischen Universität Berlin.
Dr.-Ing. Sebastian Glane ist wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik und Materialtheorie am Institut für Mechanik der Technischen Universität Berlin.
Wilhelm Rickert, M. Sc. ist wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik und Materialtheorie am Institut für Mechanik der Technischen Universität Berlin.