Microsoft Power Platform im Citizen Development

Geschäftsanwendungen mit NoCode/LowCode entwickeln

39,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
39,99 € (PDF)
Beschreibung
Microsoft Power Platform im Citizen Development
Die Power Platform ergänzt Microsoft 365 um eine LowCode/NoCode-Umgebung, die Unternehmen und Organisationen weitreichende Möglichkeiten zur effizienten Anwendungsentwicklung und Prozessautomatisierung bietet. Diese reichen von der Automatisierung von Standardaufgaben über die Entwicklung unternehmensinterner Apps bis zum KI-unterstützten Business Process Management und dem Aufbau von Portalen für den Informationsaustausch mit Geschäftspartnern.
Anhand konkreter Einsatzszenarien in einem Beispielunternehmen führt das Buch von der Anwendung der einzelnen Tools in der Power Platform hin zur Entwicklung komplexer Anwendungen. Dabei werden sowohl die Werkzeuge zusammengeführt als auch andere Elemente aus der Microsoft 365-Umgebung wie Share Point online, Exchange online und Teams sowie unternehmenseigene Systeme eingebunden.
Neben der Anwendungsentwicklung werden auch die Rahmenbedingungen der Anwendung von Citizen Development diskutiert. Dazu gehören zentrale Fragen des Unternehmenseinsatzes wie Governance und Compliance und deren Umsetzung in der Power Platform.

Folgende Anwendungsbeispiele werden gezeigt:
• Standardaufgaben mit Power Automate automatisieren (Erinnerungs- und Freigabeworkflows)
• Mitarbeiter mit Canvas Apps unterstützen (am Beispiel der Beantragung von Ressourcen)
• Komplexe Geschäftsprozesse mit Power Automate und Model Driven Apps abbilden (am Beispiel eines Akquiseprozesses)
• Einen Anwender Self-Service über Chatbots in Power Virtual Agents einrichten (am Beispiel eines IT-Help-Desks)
• Dokumentenprozesse mit AI-Builder-Modellen automatisieren (am Beispiel eines Rechnungseingangsprozesses)
• Externe Kommunikationsanforderungen über Power Pages vereinfachen (am Beispiel eines Lieferantenportals)
• Interaktive Geschäftsdatenauswertungen mit PowerBI erstellen
Microsoft Power Platform im Citizen Development
Die Power Platform ergänzt Microsoft 365 um eine LowCode/NoCode-Umgebung, die Unternehmen und Organisationen weitreichende Möglichkeiten zur effizienten Anwendungsentwicklung und Prozessautomatisierung bietet. Diese reichen von der Automatisierung von Standardaufgaben über die Entwicklung unternehmensinterner Apps bis zum KI-unterstützten Business Process Management und dem Aufbau von Portalen für den Informationsaustausch mit Geschäftspartnern.
Anhand konkreter Einsatzszenarien in einem Beispielunternehmen führt das Buch von der Anwendung der einzelnen Tools in der Power Platform hin zur Entwicklung komplexer Anwendungen. Dabei werden sowohl die Werkzeuge zusammengeführt als auch andere Elemente aus der Microsoft 365-Umgebung wie Share Point online, Exchange online und Teams sowie unternehmenseigene Systeme eingebunden.
Neben der Anwendungsentwicklung werden auch die Rahmenbedingungen der Anwendung von Citizen Development diskutiert. Dazu gehören zentrale Fragen des Unternehmenseinsatzes wie Governance und Compliance und deren Umsetzung in der Power Platform.

Folgende Anwendungsbeispiele werden gezeigt:
• Standardaufgaben mit Power Automate automatisieren (Erinnerungs- und Freigabeworkflows)
• Mitarbeiter mit Canvas Apps unterstützen (am Beispiel der Beantragung von Ressourcen)
• Komplexe Geschäftsprozesse mit Power Automate und Model Driven Apps abbilden (am Beispiel eines Akquiseprozesses)
• Einen Anwender Self-Service über Chatbots in Power Virtual Agents einrichten (am Beispiel eines IT-Help-Desks)
• Dokumentenprozesse mit AI-Builder-Modellen automatisieren (am Beispiel eines Rechnungseingangsprozesses)
• Externe Kommunikationsanforderungen über Power Pages vereinfachen (am Beispiel eines Lieferantenportals)
• Interaktive Geschäftsdatenauswertungen mit PowerBI erstellen
Kundenbewertungen für "Microsoft Power Platform im Citizen Development"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Dr. Eckhard Hauenherm, Geschäftsführer der „Dr. Hauenherm ++“ in Essen, ist Consultant und Trainer für Microsoft (Server-)Technologien. Sein Fokus liegt auf dem integrativen Einsatz von Microsoft-Produkten für den gesamten Anforderungsbereich in Unternehmen: vom Projekt- über das Informationsmanagement bis zur Personalentwicklung.
Walter Saumweber hat langjährige Erfahrung als Entwickler, Berater und Dozent. Er ist Autor von zahlreichen Fachbüchern und Beiträgen in Computer-Fachzeitschriften und -Onlineportalen.

Dr. Eckhard Hauenherm, Geschäftsführer der „Dr. Hauenherm ++“ in Essen, ist Consultant und Trainer für Microsoft (Server-)Technologien. Sein Fokus liegt auf dem integrativen Einsatz von Microsoft-Produkten für den gesamten Anforderungsbereich in Unternehmen: vom Projekt- über das Informationsmanagement bis zur Personalentwicklung.
Walter Saumweber hat langjährige Erfahrung als Entwickler, Berater und Dozent. Er ist Autor von zahlreichen Fachbüchern und Beiträgen in Computer-Fachzeitschriften und -Onlineportalen.

Weitere Titel des Autors Auch oft angesehen
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik