Elektrische Energiespeichersysteme

Grundlagen, Beispiele, Aufgaben

34,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
34,99 € (PDF)
Beschreibung
Elektrische Energiespeichersysteme
„Was muss ich tun, um die Speichertechnologie X in mein System Y zu integrieren, damit es funktioniert?“

In diesem Buch werden erstmals Werkzeuge vorgestellt, um in strukturierter Vorgehensweise Antworten auf diese Frage zu finden.
Das Rezept für die Auslegung von elektrischen Speichersystemen besteht dabei aus drei Schritten:
1. Anforderungen an das Energiespeichersystem sammeln – in diesem Buch als User-Stories dargestellt. So wird klar, wer was wofür möchte.
2. Leistungsverteilung im Energiespeichersystem ermitteln – hierfür werden die Leistungsflüsse in einem Leistungsflussdiagramm modelliert. Sie können für jede technische Realisierung angepasst werden.
3. Systemdesign erstellen und mit den Anforderungen abgleichen.

Die im Buch gezeigten Werkzeuge helfen, die Zahl der Möglichkeiten zu reduzieren. Randbedingungen, wie Preis, Effizienz, Produktstrategie, Marktzugang werden bei der Auslegung des elektrischen Speichersystems berücksichtigt.
Sehr viele Anwendungsbeispiele, Übungsaufgaben und Lösungen bieten eine hervorragende Unterstützung, um die im Buch beschriebene Methode umzusetzen

Aus dem Inhalt:
- Verwendung von Energiespeichern
- Allgemeine Beschreibung von Energiespeichersystemen
- Einführung in die Leistungselektronik
- Mechanische Speicher
- Elektrische Speicher
- Elektrochemische Speichersysteme
- Chemische Speichersysteme
Elektrische Energiespeichersysteme
„Was muss ich tun, um die Speichertechnologie X in mein System Y zu integrieren, damit es funktioniert?“

In diesem Buch werden erstmals Werkzeuge vorgestellt, um in strukturierter Vorgehensweise Antworten auf diese Frage zu finden.
Das Rezept für die Auslegung von elektrischen Speichersystemen besteht dabei aus drei Schritten:
1. Anforderungen an das Energiespeichersystem sammeln – in diesem Buch als User-Stories dargestellt. So wird klar, wer was wofür möchte.
2. Leistungsverteilung im Energiespeichersystem ermitteln – hierfür werden die Leistungsflüsse in einem Leistungsflussdiagramm modelliert. Sie können für jede technische Realisierung angepasst werden.
3. Systemdesign erstellen und mit den Anforderungen abgleichen.

Die im Buch gezeigten Werkzeuge helfen, die Zahl der Möglichkeiten zu reduzieren. Randbedingungen, wie Preis, Effizienz, Produktstrategie, Marktzugang werden bei der Auslegung des elektrischen Speichersystems berücksichtigt.
Sehr viele Anwendungsbeispiele, Übungsaufgaben und Lösungen bieten eine hervorragende Unterstützung, um die im Buch beschriebene Methode umzusetzen

Aus dem Inhalt:
- Verwendung von Energiespeichern
- Allgemeine Beschreibung von Energiespeichersystemen
- Einführung in die Leistungselektronik
- Mechanische Speicher
- Elektrische Speicher
- Elektrochemische Speichersysteme
- Chemische Speichersysteme
Kundenbewertungen für "Elektrische Energiespeichersysteme"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Dr. Armin U. Schmiegel ist Lehrbeauftragter an der Hochschule Reutlingen im Studiengang Dezentrale Energieerzeugung und Energieeffizienz sowie Entwicklungsleiter bei der REFU Drive GmbH.

Dr. Armin U. Schmiegel ist Lehrbeauftragter an der Hochschule Reutlingen im Studiengang Dezentrale Energieerzeugung und Energieeffizienz sowie Entwicklungsleiter bei der REFU Drive GmbH.

Weitere Titel des Autors Auch oft angesehen
Weitere Titel des Autors
Auch oft angesehen
NEU
NEU
Photovoltaik
34,99 € 
Leiterplatten
39,99 € 
NEU
Handbuch Mensch-Roboter-Kollaboration
199,99 €  249,99 €  
NEU
Impulsströme
39,99 € 
Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik