Shaping tomorrow with you

Bildungswege im digitalen Wandel erfolgreich gestalten

19,99 € (PDF)

sofort lieferbar

Beschreibung
Shaping tomorrow with you
von Felicitas Birkner (Head of Fujitsu Academy, Central Europe, Fujitsu; Vorsitzende Bitkom Fachausschuss Frauen in der Digitalwirtschaft)
aus dem Handbuch Digitale Kompetenzentwicklung

Wie wollen wir die Zukunft gestalten? Fujitsu hat hierauf eine klare Antwort: gemeinsam.
Dafür gilt es, Menschen zu befähigen, Kompetenzen zu entwickeln und sie zu motivieren, sich in Gestaltungsprozesse einzubringen. Bildung ist der entscheidende Schlüssel – im digitalen Zeitalter mehr denn je. Die Fujitsu Academy Central Europe leistet hier einen wichtigen Beitrag, indem sie den Herausforderungen des demografischen Wandels entgegenwirkt, dem IT-Fachkräftemangel proaktiv begegnet und mit zielgruppengerechten Bildungsprogrammen Wissen für den Umgang mit digitalen Veränderungen vermittelt, um digitale Kompetenzen aufzubauen.

Dieser Beitrag erläutert die Historie und Entwicklung des Akademie-Konzepts und gibt Einblick in die Herausforderungen und Chancen, die sich aus der Etablierung der Fujitsu Academy Central Europe ergaben.

Das „Handbuch digitale Kompetenzentwicklung“ bietet einen umfassenden Ausblick, aus unterschiedlichen Perspektiven, auf die zukunftsträchtige Ausrichtung von Unternehmen. Dr. Philipp Ramin, Gründer und Geschäftsführer des internationalen Schulungs-, Beratungs- und Forschungsunternehmens Innovationszentrum für Industrie 4.0 GmbH&Co. KG, ist Herausgeber dieses Werks.
Neben top aktuellen Erkenntnissen aus der Forschung, umfasst das Handbuch eine Vielzahl an konkreten Beiträgen aus der Praxis, die dabei helfen die unterschiedlichen Herangehensweisen und branchenspezifische Unterschiede zu verstehen und mit den eigenen Vorgehensweisen zu vergleichen.

Sehen Sie sich hier das Video zum Buch und das Interview mit der Autorin/dem Autor/den Autoren an:
https://www.youtube.com/watch?v=4ClihF1afSQ
https://youtu.be/tt-p9ljQWXE

#digikompetenzbuch #Digikompetenzbuch
Shaping tomorrow with you
von Felicitas Birkner (Head of Fujitsu Academy, Central Europe, Fujitsu; Vorsitzende Bitkom Fachausschuss Frauen in der Digitalwirtschaft)
aus dem Handbuch Digitale Kompetenzentwicklung

Wie wollen wir die Zukunft gestalten? Fujitsu hat hierauf eine klare Antwort: gemeinsam.
Dafür gilt es, Menschen zu befähigen, Kompetenzen zu entwickeln und sie zu motivieren, sich in Gestaltungsprozesse einzubringen. Bildung ist der entscheidende Schlüssel – im digitalen Zeitalter mehr denn je. Die Fujitsu Academy Central Europe leistet hier einen wichtigen Beitrag, indem sie den Herausforderungen des demografischen Wandels entgegenwirkt, dem IT-Fachkräftemangel proaktiv begegnet und mit zielgruppengerechten Bildungsprogrammen Wissen für den Umgang mit digitalen Veränderungen vermittelt, um digitale Kompetenzen aufzubauen.

Dieser Beitrag erläutert die Historie und Entwicklung des Akademie-Konzepts und gibt Einblick in die Herausforderungen und Chancen, die sich aus der Etablierung der Fujitsu Academy Central Europe ergaben.

Das „Handbuch digitale Kompetenzentwicklung“ bietet einen umfassenden Ausblick, aus unterschiedlichen Perspektiven, auf die zukunftsträchtige Ausrichtung von Unternehmen. Dr. Philipp Ramin, Gründer und Geschäftsführer des internationalen Schulungs-, Beratungs- und Forschungsunternehmens Innovationszentrum für Industrie 4.0 GmbH&Co. KG, ist Herausgeber dieses Werks.
Neben top aktuellen Erkenntnissen aus der Forschung, umfasst das Handbuch eine Vielzahl an konkreten Beiträgen aus der Praxis, die dabei helfen die unterschiedlichen Herangehensweisen und branchenspezifische Unterschiede zu verstehen und mit den eigenen Vorgehensweisen zu vergleichen.

Sehen Sie sich hier das Video zum Buch und das Interview mit der Autorin/dem Autor/den Autoren an:
https://www.youtube.com/watch?v=4ClihF1afSQ
https://youtu.be/tt-p9ljQWXE

#digikompetenzbuch #Digikompetenzbuch
Kundenbewertungen für "Shaping tomorrow with you"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Unter dem Motto: „Potentiale entfalten und Persönlichkeiten entwickeln“ führte Felicitas Birkner in fast 30 Jahren Berufspraxis viele Business Projekte zum Erfolg. Nach ihrem Studium (TU Dresden) arbeitete sie in internationalen IT-Unternehmen in verschiedenen Rollen und Verantwortungen, verfügt über umfangreiche Fachkenntnisse in Finanzen&Vertrieb, Marketing&Kommunikation, Business-Management, HR&Bildung. Heute leitet sie die Fujitsu Academy (Central Europe) sowie als Vorstand im Bitkom e. V. den Fachausschuss Frauen in der Digitalwirtschaft und ist Advisory Board Member der Asian European Society der TUM. Als Coach, Referentin und Trainerin setzt sie sich stark für Bildung und Chancengleichberechtigung in der Gesellschaft ein, arbeitet als Mitglied im Unternehmensbeirat des BIBB Forschungsprojektes FeMINT mit, unterstützt seit vielen Jahren Change Prozesse im digitalen Wandel, Diversity&Inclusion-Initiativen und begleitet als Mentorin Karrierewege. Felicitas entwickelte die P. e.P.Lebens•Stil•Programme® (2009) und gründete (2012) den PWN-Munich e. V. mit, der heute dem Professional Women Netzwerk global angehört. Als Autorin motiviert sie u. a. in „Visionäre von heute-Gestalter von morgen“ (2018) oder „CSR-Digitalisierung“ (2017), Hrsg. vom Springer-Gabler Verlag. 2019 wurde sie als „Women of the Year 2019“ mit dem „Women in IT Award Europe“ ausgezeichnet und erhielt den „Female in IT 2019 Award“ in der Kategorie Digital Transformation in Deutschland. Felicitas ist Mutter (3 Kinder) einer Patchwork-Familie, bringt verschiedene Erfahrungen des Alltags von Familie und Beruf mit und ist überzeugt davon, dass der bewusste Umgang mit Ressourcen, Vielfalt, Miteinander und Vernetzung wesentliche Erfolgsfaktoren im digitalen Wandel sind.
Dr. Philipp Ramin ist Gründer und Geschäftsführer des internationalen Schulungs-, Beratungs- und Forschungsunternehmens Innovationszentrum für Industrie 4.0 und Experte für digitalen Kompetenzaufbau über alle Unternehmensstrukturen hinweg. Er hat das führende internationale E-Learning und Schulungsprogramm für Industrie 4.0 und Digitalisierung entwickelt, das mittlerweile bei Unternehmen in 14 Ländern weltweit durchgeführt wird.
Darüber hinaus ist Dr. Ramin seit 2014 stellvertretender Geschäftsführer des renommierten Münchner Kreis, ein Verein, der als unabhängige, interdisziplinäre und internationale Plattform für zentrale Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Unternehmen zu politischen und sozialen Herausforderungen der digitalen Transformation agiert.
Neben seiner Tätigkeit in der Praxis ist Dr. Ramin auch regelmäßiger Gastdozent zu den wirtschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen Konsequenzen der Digitalisierung an mehreren europäischen Hochschulen, u.a. in Tallinn, Vilnius, Kuala-Lumpur, Amberg-Weiden und Regensburg. Ebenso ist er Autor zahlreicher Fach- und Praxisartikel zu unterschiedlichen Digital-Themen.
Durch sein ehrenamtliches politisches Engagement wurde Philipp Ramin bereits im Jahr 2008 zu einem der jüngsten Stadträte Bayerns gewählt. Mittlerweile ist er Fraktionsvorsitzender und dritter Bürgermeister in seiner Heimatstadt Neutraubling, wo er sich vor allem für die Digitalisierung von Bürgerdiensten einsetzt.
Philipp Ramin hat an der Universität Regensburg und der American University, Washington D.C., mit Schwerpunkt auf Innovations- und Technologiemanagement studiert und promovierte zum Thema diskontinuierliche Innovation und Geschäftsmodelle.
Vor seinen aktuellen Tätigkeiten war Philipp Ramin Berater im Deutschen Bundestag und arbeitete sowohl in der Automobil- als auch in der Beratungsbranche.

Unter dem Motto: „Potentiale entfalten und Persönlichkeiten entwickeln“ führte Felicitas Birkner in fast 30 Jahren Berufspraxis viele Business Projekte zum Erfolg. Nach ihrem Studium (TU Dresden) arbeitete sie in internationalen IT-Unternehmen in verschiedenen Rollen und Verantwortungen, verfügt über umfangreiche Fachkenntnisse in Finanzen&Vertrieb, Marketing&Kommunikation, Business-Management, HR&Bildung. Heute leitet sie die Fujitsu Academy (Central Europe) sowie als Vorstand im Bitkom e. V. den Fachausschuss Frauen in der Digitalwirtschaft und ist Advisory Board Member der Asian European Society der TUM. Als Coach, Referentin und Trainerin setzt sie sich stark für Bildung und Chancengleichberechtigung in der Gesellschaft ein, arbeitet als Mitglied im Unternehmensbeirat des BIBB Forschungsprojektes FeMINT mit, unterstützt seit vielen Jahren Change Prozesse im digitalen Wandel, Diversity&Inclusion-Initiativen und begleitet als Mentorin Karrierewege. Felicitas entwickelte die P. e.P.Lebens•Stil•Programme® (2009) und gründete (2012) den PWN-Munich e. V. mit, der heute dem Professional Women Netzwerk global angehört. Als Autorin motiviert sie u. a. in „Visionäre von heute-Gestalter von morgen“ (2018) oder „CSR-Digitalisierung“ (2017), Hrsg. vom Springer-Gabler Verlag. 2019 wurde sie als „Women of the Year 2019“ mit dem „Women in IT Award Europe“ ausgezeichnet und erhielt den „Female in IT 2019 Award“ in der Kategorie Digital Transformation in Deutschland. Felicitas ist Mutter (3 Kinder) einer Patchwork-Familie, bringt verschiedene Erfahrungen des Alltags von Familie und Beruf mit und ist überzeugt davon, dass der bewusste Umgang mit Ressourcen, Vielfalt, Miteinander und Vernetzung wesentliche Erfolgsfaktoren im digitalen Wandel sind.
Dr. Philipp Ramin ist Gründer und Geschäftsführer des internationalen Schulungs-, Beratungs- und Forschungsunternehmens Innovationszentrum für Industrie 4.0 und Experte für digitalen Kompetenzaufbau über alle Unternehmensstrukturen hinweg. Er hat das führende internationale E-Learning und Schulungsprogramm für Industrie 4.0 und Digitalisierung entwickelt, das mittlerweile bei Unternehmen in 14 Ländern weltweit durchgeführt wird.
Darüber hinaus ist Dr. Ramin seit 2014 stellvertretender Geschäftsführer des renommierten Münchner Kreis, ein Verein, der als unabhängige, interdisziplinäre und internationale Plattform für zentrale Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Unternehmen zu politischen und sozialen Herausforderungen der digitalen Transformation agiert.
Neben seiner Tätigkeit in der Praxis ist Dr. Ramin auch regelmäßiger Gastdozent zu den wirtschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen Konsequenzen der Digitalisierung an mehreren europäischen Hochschulen, u.a. in Tallinn, Vilnius, Kuala-Lumpur, Amberg-Weiden und Regensburg. Ebenso ist er Autor zahlreicher Fach- und Praxisartikel zu unterschiedlichen Digital-Themen.
Durch sein ehrenamtliches politisches Engagement wurde Philipp Ramin bereits im Jahr 2008 zu einem der jüngsten Stadträte Bayerns gewählt. Mittlerweile ist er Fraktionsvorsitzender und dritter Bürgermeister in seiner Heimatstadt Neutraubling, wo er sich vor allem für die Digitalisierung von Bürgerdiensten einsetzt.
Philipp Ramin hat an der Universität Regensburg und der American University, Washington D.C., mit Schwerpunkt auf Innovations- und Technologiemanagement studiert und promovierte zum Thema diskontinuierliche Innovation und Geschäftsmodelle.
Vor seinen aktuellen Tätigkeiten war Philipp Ramin Berater im Deutschen Bundestag und arbeitete sowohl in der Automobil- als auch in der Beratungsbranche.

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik