Handbuch Messtechnik in der industriellen Produktion

Valide Messergebnisse planen, erhalten, auswerten und verteilen

249,99 € (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
249,99 € (PDF)

sofort lieferbar

Beschreibung
Handbuch Messtechnik in der industriellen Produktion
Der Einsatz fortschrittlicher Messtechnik zur Zustandserfassung von Produkten und Produktionsschritten sowie die Ableitung entsprechender Steuergrößen stellt eine große Chance für eine ressourcenarme und nachhaltige Produktion dar. Genau hier setzt dieses Handbuch an. Es definiert die industrielle Messtechnik als produktionsbegleitenden Prozess, der das Ziel verfolgt, valide Messdaten zu erhalten, auszuwerten und zu verteilen.

Teil I stellt Methoden und Werkzeuge vor, mit denen sich Mess- und Prüfprozesse etablieren lassen:
- (Adaptive) Prüfplanung
- Geometrische Produktspezifikation (GPS)
- Erstmusterprüfbericht (EMPB)
- Validierung von Analyse-Software

Teil II widmet sich den Mess- und Prüfprozessen:
- Auswahl und Einsatz geeigneter Mess- und Prüfmittel
- Eignungsnachweis von Mess- und Prüfprozessen
- Vorgehensweise bei nicht fähigen Messsystemen

Teil III stellt Verfahren zur Gewinnung von validen Messdaten unter Produktionsbedingungen vor:
- Sicht- und Härteprüfung in der praktischen Anwendung
- Einsatz von Multisensor-Koordinatenmesstechnik, industrieller Ultraschallmesstechnik&Laserradar
- Nutzung von Photogrammetrie, Weißlichtinterferometrie, Computertomografie&Thermografie

Teil IV beschäftigt sich mit der Verarbeitung, Verteilung und Nutzung von Messdaten:
- Erfassung von Messdaten zur Simulation und Optimierung von Produktionsprozessen
- SPC für kleine Losgrößen&Einzelfertigung
- Predictive Maintenance&Quality
- Process Mining

Wer nach fundierten Lösungen sucht, wie sich auf der Grundlage qualitätsrelevanter Messdaten Entscheidungen unter Produktionsbedingungen fällen lassen, wird in diesem umfassenden Handbuch fündig. Über 60 führende Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Verbänden und Industrie machen es mit ihrem Erfahrungswissen zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Versuch, Fertigung, Produktion und Qualitätswesen.
Handbuch Messtechnik in der industriellen Produktion
Der Einsatz fortschrittlicher Messtechnik zur Zustandserfassung von Produkten und Produktionsschritten sowie die Ableitung entsprechender Steuergrößen stellt eine große Chance für eine ressourcenarme und nachhaltige Produktion dar. Genau hier setzt dieses Handbuch an. Es definiert die industrielle Messtechnik als produktionsbegleitenden Prozess, der das Ziel verfolgt, valide Messdaten zu erhalten, auszuwerten und zu verteilen.

Teil I stellt Methoden und Werkzeuge vor, mit denen sich Mess- und Prüfprozesse etablieren lassen:
- (Adaptive) Prüfplanung
- Geometrische Produktspezifikation (GPS)
- Erstmusterprüfbericht (EMPB)
- Validierung von Analyse-Software

Teil II widmet sich den Mess- und Prüfprozessen:
- Auswahl und Einsatz geeigneter Mess- und Prüfmittel
- Eignungsnachweis von Mess- und Prüfprozessen
- Vorgehensweise bei nicht fähigen Messsystemen

Teil III stellt Verfahren zur Gewinnung von validen Messdaten unter Produktionsbedingungen vor:
- Sicht- und Härteprüfung in der praktischen Anwendung
- Einsatz von Multisensor-Koordinatenmesstechnik, industrieller Ultraschallmesstechnik&Laserradar
- Nutzung von Photogrammetrie, Weißlichtinterferometrie, Computertomografie&Thermografie

Teil IV beschäftigt sich mit der Verarbeitung, Verteilung und Nutzung von Messdaten:
- Erfassung von Messdaten zur Simulation und Optimierung von Produktionsprozessen
- SPC für kleine Losgrößen&Einzelfertigung
- Predictive Maintenance&Quality
- Process Mining

Wer nach fundierten Lösungen sucht, wie sich auf der Grundlage qualitätsrelevanter Messdaten Entscheidungen unter Produktionsbedingungen fällen lassen, wird in diesem umfassenden Handbuch fündig. Über 60 führende Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Verbänden und Industrie machen es mit ihrem Erfahrungswissen zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Versuch, Fertigung, Produktion und Qualitätswesen.
Kundenbewertungen für "Handbuch Messtechnik in der industriellen Produktion"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Autor(en)

Prof. Dr.-Ing. Robert H. Schmitt ist Inhaber des Lehrstuhls Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement. Er ist Direktor des WZL der RWTH Aachen und Direktor am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT. Er engagiert sich unter anderem in der Deutschen Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ), deren Präsident er seit 2021 ist. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die informationstechnische Verarbeitung sensorisch erhobener Daten und deren Einbindung in ein modernes Qualitätsmanagement.
Prof. Dr.-Ing. Edgar Dietrich war Mitbegründer und langjähriger Geschäftsführer der Q-DAS GmbH&Co. KG, die er 2015 an Hexagon MI verkaufte. Zuvor war er Professor für Technische Informatik der Dualen Hochschule in Mannheim und mehrere Jahre Vorsitzender des ISO TC 69 SC 4, das für alle ISO-Normen zur statistischen Analyse im Produkt- und Prozessmanagement verantwortlich ist. 2019 gründete er die IconPro GmbH und ist deren Mitgesellschafter. Er hält die Vorlesung „Industrielle Statistik“ am WZL der RWTH Aachen.

Prof. Dr.-Ing. Robert H. Schmitt ist Inhaber des Lehrstuhls Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement. Er ist Direktor des WZL der RWTH Aachen und Direktor am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT. Er engagiert sich unter anderem in der Deutschen Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ), deren Präsident er seit 2021 ist. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die informationstechnische Verarbeitung sensorisch erhobener Daten und deren Einbindung in ein modernes Qualitätsmanagement.
Prof. Dr.-Ing. Edgar Dietrich war Mitbegründer und langjähriger Geschäftsführer der Q-DAS GmbH&Co. KG, die er 2015 an Hexagon MI verkaufte. Zuvor war er Professor für Technische Informatik der Dualen Hochschule in Mannheim und mehrere Jahre Vorsitzender des ISO TC 69 SC 4, das für alle ISO-Normen zur statistischen Analyse im Produkt- und Prozessmanagement verantwortlich ist. 2019 gründete er die IconPro GmbH und ist deren Mitgesellschafter. Er hält die Vorlesung „Industrielle Statistik“ am WZL der RWTH Aachen.

Rezensionen

"Wer nach fundierten Lösungen sucht, wie sich auf der Grundlage qualitätsrelevanter Messdaten Entscheidungen unter Produktionsbedingungen fällen lassen, wird in diesem umfassenden Handbuch fündig. Das Nachschlagewerk richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Versuch, Fertigung, Produktion und Qualitätswesen." QZ Qualität und Zuverlässigkeit, März 2024


"Wer nach fundierten Lösungen sucht, wie sich auf der Grundlage qualitätsrelevanter Messdaten Entscheidungen unter Produktionsbedingungen fällen lassen, wird in diesem umfassenden Handbuch fündig. Das Nachschlagewerk richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Versuch, Fertigung, Produktion und Qualitätswesen." QZ Qualität und Zuverlässigkeit, März 2024


Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Aktuelles & Angebote
im monatlichen IT-Newsletter.

Hanser Youtube Channel

Autoreninterviews,
Messebesuche, Buchvorstellungen,
Events
und vieles mehr.

Hanser Podcast

Wissen für die Ohren

Themen aus Wirtschaft,
Management und Technik