Grundlagen der Elektrotechnik 1

Ein einführendes Lehrbuch

€29,99 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
€29,99 (PDF)

ready to ship

Beschreibung
Grundlagen der Elektrotechnik 1
Sich in ein neues Fachgebiet einzuarbeiten, ist wie das Lernen einer Fremdsprache: neue Fachbegriffe, Symbole, Größen, Einheiten, lange Gleichungen, viel Mathematik, seitenweise Text – wie soll man das bloß alles verstehen? Dieses Buch ist mit der Absicht geschrieben, schnell Hilfe zu bringen.

Dieses Lehrbuch richtet sich an Schülerinnen und Schüler in der Aus- und Weiterbildung sowie an Studentinnen und Studenten einer Bachelor-Ausbildung, die in die Grundlagen der Elektrotechnik einsteigen. Das Fachwissen wird auf das Wesentliche reduziert. Was nicht erforderlich ist, um die Grundzüge zu verstehen, wird entweder weggelassen, oder wo zweckmäßig, als erweitertes oder vertieftes Fachwissen gekennzeichnet. Auf Integral- und Differenzialrechnung wird verzichtet, stattdessen wird das Handwerkszeug für Elektrotechnikerinnen und Elektrotechniker vermittelt. Zahlreiche Illustrationen unterstützen die Vorstellung und vermitteln die wichtigsten Sachverhalte in anschaulicher und abwechslungsreicher Form.

Inhaltlich beginnt dieses Lehrbuch mit der Einführung in die physikalischen Größen und die wichtigsten mathematischen Zusammenhänge und Formalismen, die nachfolgend benötigt werden. Damit werden für alle Leserinnen und Leser einheitliche Voraussetzungen für den Einstieg in die Gleichstromtechnik geschaffen. Danach werden das elektrische und magnetische Feld behandelt.

Übung macht den Meister, und Mathe und Rechnen sind mit im Bunde. Musterbeispiele, Übungsaufgaben und Lernzielkontrollen sind keine im Buch, denn diese sind alle via plus.hanser-fachbuch.de online über LeTTo verfügbar, kostenfrei und interaktiv. Jede Frage, jeder Schritt und Teil einer Antwort kann online sofort überprüft werden. Jede Aufgabe kann mit anderen, zufällig variierten Zahlenwerten beliebig oft wiederholt und so lange geübt werden, bis alles sitzt.
Grundlagen der Elektrotechnik 1
Sich in ein neues Fachgebiet einzuarbeiten, ist wie das Lernen einer Fremdsprache: neue Fachbegriffe, Symbole, Größen, Einheiten, lange Gleichungen, viel Mathematik, seitenweise Text – wie soll man das bloß alles verstehen? Dieses Buch ist mit der Absicht geschrieben, schnell Hilfe zu bringen.

Dieses Lehrbuch richtet sich an Schülerinnen und Schüler in der Aus- und Weiterbildung sowie an Studentinnen und Studenten einer Bachelor-Ausbildung, die in die Grundlagen der Elektrotechnik einsteigen. Das Fachwissen wird auf das Wesentliche reduziert. Was nicht erforderlich ist, um die Grundzüge zu verstehen, wird entweder weggelassen, oder wo zweckmäßig, als erweitertes oder vertieftes Fachwissen gekennzeichnet. Auf Integral- und Differenzialrechnung wird verzichtet, stattdessen wird das Handwerkszeug für Elektrotechnikerinnen und Elektrotechniker vermittelt. Zahlreiche Illustrationen unterstützen die Vorstellung und vermitteln die wichtigsten Sachverhalte in anschaulicher und abwechslungsreicher Form.

Inhaltlich beginnt dieses Lehrbuch mit der Einführung in die physikalischen Größen und die wichtigsten mathematischen Zusammenhänge und Formalismen, die nachfolgend benötigt werden. Damit werden für alle Leserinnen und Leser einheitliche Voraussetzungen für den Einstieg in die Gleichstromtechnik geschaffen. Danach werden das elektrische und magnetische Feld behandelt.

Übung macht den Meister, und Mathe und Rechnen sind mit im Bunde. Musterbeispiele, Übungsaufgaben und Lernzielkontrollen sind keine im Buch, denn diese sind alle via plus.hanser-fachbuch.de online über LeTTo verfügbar, kostenfrei und interaktiv. Jede Frage, jeder Schritt und Teil einer Antwort kann online sofort überprüft werden. Jede Aufgabe kann mit anderen, zufällig variierten Zahlenwerten beliebig oft wiederholt und so lange geübt werden, bis alles sitzt.
Customer evaluation for "Grundlagen der Elektrotechnik 1"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Dipl.-Ing. Dr. Christian Kral lehrt am Technologischen Gewerbemuseum (TGM), Wien/Österreich. Sein Fachgebiet sind elektrische Maschinen und Antriebe einschließlich deren Modellbildung und Simulation.

Dipl.-Ing. Dr. Christian Kral lehrt am Technologischen Gewerbemuseum (TGM), Wien/Österreich. Sein Fachgebiet sind elektrische Maschinen und Antriebe einschließlich deren Modellbildung und Simulation.