CATIA V5 - Konstruktionsmethodik zur Modellierung von Volumenkörpern

€47,99 (PDF)

ready to ship

Beschreibung
CATIA V5 - Konstruktionsmethodik zur Modellierung von Volumenkörpern
Die Lebenszyklen technischer Produkte werden immer kürzer, somit steigt die Notwendigkeit, Modifikationen und Innovationen am Produkt schnell und einfach in der Konstruktion umzusetzen.

Dieses Grundlagen- und Übungsbuch stellt allgemeine Methoden zur Konstruktion von Volumenkörpern mit CATIA V5 vor. Es zeigt, wie sich Bauteile und Baugruppen änderungsfreundlich und unter konsequenter Berücksichtigung des nachfolgenden Fertigungsprozesses aufbauen lassen. Die hier vorliegende 2. Auflage ist auf die Releases 19 und 20 aktualisiert und vollständig überarbeitet. Neu aufgenommen ist das Thema der Baugruppenmodellierung.

Neben den Funktionalitäten des "Part Design" und den wichtigsten Funktionen des "Assembly Design" erläutern die Autoren, welche Features wann und wie sinnvoll eingesetzt werden, was CATIA intern speichert, warum Probleme auftreten und wie Fehler behoben werden können. Der Blickpunkt dabei liegt immer auf einer stabilen Geometrie und einer übersichtlichen Baumstruktur.

Für die Erstellung von Baugruppen wird die Arbeitsweise von Skelett- sowie Adaptermodellen erklärt und an praktischen Beispielen angewendet. Das relationale Design in parametrisch-assoziativen Baugruppen stellt die derzeit höchste Stufe der Konstruktionsmethodik dar. Die dabei notwendigen Verknüpfungen zwischen einzelnen Bauteilen inner- und außerhalb des Baugruppenkontextes werden ebenso analysiert.

Zu den einzelnen Lernabschnitten gibt es insgesamt 34 Übungen. Jede Übung ist mit einem Übungs- und einem Lösungsblatt versehen, welche Sie unter http://downloads.hanser.de abrufen können.
CATIA V5 - Konstruktionsmethodik zur Modellierung von Volumenkörpern
Die Lebenszyklen technischer Produkte werden immer kürzer, somit steigt die Notwendigkeit, Modifikationen und Innovationen am Produkt schnell und einfach in der Konstruktion umzusetzen.

Dieses Grundlagen- und Übungsbuch stellt allgemeine Methoden zur Konstruktion von Volumenkörpern mit CATIA V5 vor. Es zeigt, wie sich Bauteile und Baugruppen änderungsfreundlich und unter konsequenter Berücksichtigung des nachfolgenden Fertigungsprozesses aufbauen lassen. Die hier vorliegende 2. Auflage ist auf die Releases 19 und 20 aktualisiert und vollständig überarbeitet. Neu aufgenommen ist das Thema der Baugruppenmodellierung.

Neben den Funktionalitäten des "Part Design" und den wichtigsten Funktionen des "Assembly Design" erläutern die Autoren, welche Features wann und wie sinnvoll eingesetzt werden, was CATIA intern speichert, warum Probleme auftreten und wie Fehler behoben werden können. Der Blickpunkt dabei liegt immer auf einer stabilen Geometrie und einer übersichtlichen Baumstruktur.

Für die Erstellung von Baugruppen wird die Arbeitsweise von Skelett- sowie Adaptermodellen erklärt und an praktischen Beispielen angewendet. Das relationale Design in parametrisch-assoziativen Baugruppen stellt die derzeit höchste Stufe der Konstruktionsmethodik dar. Die dabei notwendigen Verknüpfungen zwischen einzelnen Bauteilen inner- und außerhalb des Baugruppenkontextes werden ebenso analysiert.

Zu den einzelnen Lernabschnitten gibt es insgesamt 34 Übungen. Jede Übung ist mit einem Übungs- und einem Lösungsblatt versehen, welche Sie unter http://downloads.hanser.de abrufen können.
Customer evaluation for "CATIA V5 - Konstruktionsmethodik zur Modellierung von Volumenkörpern"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.