Innovationen für die vernetzte Stadt
Technische Fundamente und erfolgreiche Anwendungen

Einleitung, die erklärt, was wir mit der Seite wollen und warum die zwei Bücher hier vorgestellt werden. Einleitung, die erklärt, was wir mit der Seite wollen und warum die zwei Bücher hier vorgestellt werden.


Gassmann, Böhm, Palmié, Smart City

Innovationen für die vernetzte Stadt – Geschäftsmodelle und Management

Städte müssen enorme Herausforderungen bewältigen: Zu- oder Abwanderung, Energie- und Ressourcenknappheit, Luftverschmutzung oder Überlastung der Infrastruktur sind nur einige Beispiele. Eine „Smart City“ scheint die Lösung auf all diese Probleme zu sein und zugleich noch verheißungsvolle Möglichkeiten zu bieten.

Mehr zum Buch

Info-Flyer „Smart City“

Beispiele: München und Wien

Tools zum Download


Smart City Abstand

Markus Lauzi, Smart City

Technische Fundamente und erfolgreiche Anwendungen

Das Buch enthält zunächst eine Einführung in die Begriffe und Grundzüge der Stadtentwicklung und stellt sie in Bezug zu wesentlichen Einflussgrößen und Treibern. Die Fortführung erklärt umfangreich technische Ansätze der Digitalisierung und Vernetzung, insbesondere aus der Perspektive der Elektro- und Informationstechnik.

Mehr zum Buch

Material passend zum Buch

Zusatzmaterial zum Buch


Smart City Abstand

Info-Flyer: Smart City

Smart City Flyer Titel

Begründung, warum man das pdf jetzt runterladen solte

Zum PDF


Smart City Abstand


Beispiele: München und Wien

Wien

Wien zählt aktuellen Rankings zufolge in den Bereichen Lebensqualität, Infrastruktur und Innovation zu den erfolgreichsten Städten der Welt. Aufgrund des hohen Zuzugs wird erwartet, dass sich der Großraum Wien in den nächsten 25 Jahren zu einer Drei-Millionen-Metropole entwickeln wird. Wien hat also einen enormen Bedarf an innovativen Lösungen. Hier drei beispielhafte Initiativen aus dem Bereich Smart City:



München

München ist die drittgrößte Stadt Deutschlands und das wirtschaftliche Zentrum Bayerns. Durch die Anwesenheit von Zentralen vieler internationaler Konzerne gilt die Stadt als eine der wirtschaftlich erfolgreichsten Europas und bildet einen großen Innovationshub, dem auch die zwei Hauptuniversitäten der Stadt angehören.

In der aktuellen Phase städteplanerischer Tätigkeit wird an einer Leitlinie zum Thema Smart City gearbeitet, die als Teil der Perspektive München einen Rahmen für die konkrete Umsetzung aller Smart-City-Projekte innerhalb der Stadtgrenzen bilden soll.

Hier drei Beispiele dafür, wie die Stadt München die Smart City-Transformation angeht:


Smart City Abstand

Laden Sie sich hier die Smart City Tools herunter

Reifegradmodell und Stakeholder Map Smart City

Begründung, warum man seine E-Mail-Adresse hergeben sollte.
Idealerweise stehen hier noch ein paar Zeilen, um die Lücke neben dem Bild aufzufüllen. Ein Bild sollten wir hier aber schon einsetzen. Leider habe ich keinen Einfluss auf die Größe dieser riesigen Lücke, die man nur durch Text zukleistern kann.



Verlagsbereiche

FachbuchFachzeitschriftenTagungen und MessenLiteraturKinderbuch

Fachportale

FORM + WerkzeugHANSER automotiveKunststoffeKunststoffe.tvKunststoffe internationalQZ Qualität und ZuverlässigkeitWB Werkstatt + Betrieb

Wissenschaftsportale

HTM Journal of Heat Treatment and MaterialsInternational Journal of Materials ResearchInternational Polymer ProcessingKerntechnikMP Materials TestingPractical MetallographyTenside Surfactants DetergentsZeitschrift KunststofftechnikZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Partnerportale

automationbbr Bänder Bleche Rohreenergiespektrum:K Kompetenz für Konstrukteureg+h Gebäudetechnik und Handwerklogistik journalmaschine + werkzeug

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG · Kolbergerstraße 22 · 81679 München
Telefon: +49 89 99830-0 · Fax: +49 89 984809 · E-Mail