Graphen und Netzwerktheorie

Grundlagen - Methoden - Anwendungen

€34,99 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
€34,99 (PDF)

ready to ship

  • 978-3-446-48015-5
  • 2., aktualisierte und erweiterte Auflage, 06/2024
    272 Pages, Flexibler Einband
Beschreibung
Graphen und Netzwerktheorie
Graphen und Netzwerke haben in der Informatik und in der Wirtschaftswissenschaft eine große Bedeutung. Vielfältige praktische Probleme der Logistik, der Fertigungstechnik, des Prozessmanagements, aber auch Matching-Probleme wie die Partnersuche können mit diesen mathematischen Hilfsmitteln strukturiert und gelöst werden.In dem kompakten Lehrbuch greifen dabei die mathematisch wichtigen Aspekte der Graphentheorie und das Modellieren praktischer Problemstellungen vor wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund ineinander. Dabei wird Wert darauf gelegt, die Schnittstellen und Verbindungen zwischen beiden Seiten verständlich darzustellen.

Den beiden inhaltlichen Schwerpunkten entsprechend hat das Buch zwei Ziele:
- Es vermittelt die Grundlagen der Graphentheorie und
- anhand ausgewählter Praxisthemen wird dargestellt, wie wirtschaftlich relevante Probleme mit dieser Art Mathematik gelöst werden können.

Für die Neuauflage wurden die Inhalte aktualisiert und um neue Beispiele ergänzt.

Aus dem Inhalt:
Grundlagen der Graphentheorie – Das Kürzeste-Wege-Problem in unbewerteten und bewerteten Graphen – Das Problem minimal aufspannender Bäume – Matching-Probleme – Das Problem des chinesischen Postboten – Das Problem des Handlungsreisenden – Färbungsprobleme – Netzwerktheorie – Eigenschaften von Netzwerken – Softwarebasierte Analyse und Modellierung großer Netzwerke
Graphen und Netzwerktheorie
Graphen und Netzwerke haben in der Informatik und in der Wirtschaftswissenschaft eine große Bedeutung. Vielfältige praktische Probleme der Logistik, der Fertigungstechnik, des Prozessmanagements, aber auch Matching-Probleme wie die Partnersuche können mit diesen mathematischen Hilfsmitteln strukturiert und gelöst werden.In dem kompakten Lehrbuch greifen dabei die mathematisch wichtigen Aspekte der Graphentheorie und das Modellieren praktischer Problemstellungen vor wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund ineinander. Dabei wird Wert darauf gelegt, die Schnittstellen und Verbindungen zwischen beiden Seiten verständlich darzustellen.

Den beiden inhaltlichen Schwerpunkten entsprechend hat das Buch zwei Ziele:
- Es vermittelt die Grundlagen der Graphentheorie und
- anhand ausgewählter Praxisthemen wird dargestellt, wie wirtschaftlich relevante Probleme mit dieser Art Mathematik gelöst werden können.

Für die Neuauflage wurden die Inhalte aktualisiert und um neue Beispiele ergänzt.

Aus dem Inhalt:
Grundlagen der Graphentheorie – Das Kürzeste-Wege-Problem in unbewerteten und bewerteten Graphen – Das Problem minimal aufspannender Bäume – Matching-Probleme – Das Problem des chinesischen Postboten – Das Problem des Handlungsreisenden – Färbungsprobleme – Netzwerktheorie – Eigenschaften von Netzwerken – Softwarebasierte Analyse und Modellierung großer Netzwerke
Customer evaluation for "Graphen und Netzwerktheorie"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Prof. Dr.-Ing. André Krischke hält Vorlesungen zu Logistik und Prozessmanagement an der Hochschule München.
Dipl.-Math. techn. Helge Röpcke hält Vorlesungen zu Diskreten Strukturen (Graphenoptimierung und kombinatorische Optimierung) an der Hochschule München.

Prof. Dr.-Ing. André Krischke hält Vorlesungen zu Logistik und Prozessmanagement an der Hochschule München.
Dipl.-Math. techn. Helge Röpcke hält Vorlesungen zu Diskreten Strukturen (Graphenoptimierung und kombinatorische Optimierung) an der Hochschule München.