Elektronik und Schaltungstechnik

Ein verständlicher Einstieg

€39,99 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
€39,99 (PDF)
  • 978-3-446-48014-8
  • 3., überarbeitete und erweiterte Auflage, 11/2024
    320 Pages, Flexibler Einband
Beschreibung
Elektronik und Schaltungstechnik
Dieses Lehrbuch führt in das Fachgebiet der elektronischen Schaltungstechnik ein und richtet sich an Studierende der Elektrotechnik, der Informatik, der Kommunikationstechnik und anderer technischer und informationstechnischer Studiengänge. Die Darstellung der grundlegenden Zusammenhänge ist anschaulich und auf das Verständnis der Schaltungen zugeschnitten. Eine Sammlung verständnisfördernder Fragen am Ende jedes Kapitels vertieft das Gelernte.

Leser:innen erfahren, wie die wichtigen Bauelemente wie Widerstand, Kondensator, Spule, Diode, Bipolar- und MOS-Transistor usw. funktionieren. Die Einsatzmöglichkeiten der Bauelemente in Schaltungen werden ausführlich dargestellt. Kleinsignal-(Verstärker-)Betrieb und Großsignal-(Digital-)Betrieb werden erläutert und die wichtigsten Berechnungsmethoden vorgestellt.

Anhand ausgewählter Anwendungsschaltungen wie z.B.Operationsverstärker, Analog-Digital-Umsetzer, CMOS-Technik, Speicher u. a. wird die Realisierung komplexer Funktionen durch elektronische Schaltungen dargestellt. Auf die computerbasierte Schaltungsanalyse wird am Beispiel des Frequenzfilters kurz eingegangen (Programm PSPICE). Neu aufgenommen wurden diese Themen: Schaltungen für niedrige Versorgungsspannungen, Signalverstärker für Sensoren, parasitäre Elemente von Passiven Bauelementen.

Online sind weitere ergänzende Informationen zum Buch bereitgestellt.
Elektronik und Schaltungstechnik
Dieses Lehrbuch führt in das Fachgebiet der elektronischen Schaltungstechnik ein und richtet sich an Studierende der Elektrotechnik, der Informatik, der Kommunikationstechnik und anderer technischer und informationstechnischer Studiengänge. Die Darstellung der grundlegenden Zusammenhänge ist anschaulich und auf das Verständnis der Schaltungen zugeschnitten. Eine Sammlung verständnisfördernder Fragen am Ende jedes Kapitels vertieft das Gelernte.

Leser:innen erfahren, wie die wichtigen Bauelemente wie Widerstand, Kondensator, Spule, Diode, Bipolar- und MOS-Transistor usw. funktionieren. Die Einsatzmöglichkeiten der Bauelemente in Schaltungen werden ausführlich dargestellt. Kleinsignal-(Verstärker-)Betrieb und Großsignal-(Digital-)Betrieb werden erläutert und die wichtigsten Berechnungsmethoden vorgestellt.

Anhand ausgewählter Anwendungsschaltungen wie z.B.Operationsverstärker, Analog-Digital-Umsetzer, CMOS-Technik, Speicher u. a. wird die Realisierung komplexer Funktionen durch elektronische Schaltungen dargestellt. Auf die computerbasierte Schaltungsanalyse wird am Beispiel des Frequenzfilters kurz eingegangen (Programm PSPICE). Neu aufgenommen wurden diese Themen: Schaltungen für niedrige Versorgungsspannungen, Signalverstärker für Sensoren, parasitäre Elemente von Passiven Bauelementen.

Online sind weitere ergänzende Informationen zum Buch bereitgestellt.
Customer evaluation for "Elektronik und Schaltungstechnik"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Apl. Prof. Dr.-Ing. W. Friedrich Oehme hat viele Jahre als Professor am Lehrstuhl für Technische Elektronik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gelehrt.
Prof. Dr. techn. Mario Huemer leitet seit 2007 den Lehrstuhl für Eingebettete Systeme und Signalverarbeitung an der Alpen Adria Universität Klagenfurt.
FH-Prof. Dr. Markus Pfaff leitet die Fachbereiche Elektrotechnik und Hardwareentwurf an der Fachhochschule Hagenberg/Oberösterreich.
Dr.-Ing.Heinrich Milosiu ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) in Erlangen. Zudem hält er Vorlesungen für Elektrotechnik- und Medizinelektronik-Studierende an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU).

Apl. Prof. Dr.-Ing. W. Friedrich Oehme hat viele Jahre als Professor am Lehrstuhl für Technische Elektronik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gelehrt.
Prof. Dr. techn. Mario Huemer leitet seit 2007 den Lehrstuhl für Eingebettete Systeme und Signalverarbeitung an der Alpen Adria Universität Klagenfurt.
FH-Prof. Dr. Markus Pfaff leitet die Fachbereiche Elektrotechnik und Hardwareentwurf an der Fachhochschule Hagenberg/Oberösterreich.
Dr.-Ing.Heinrich Milosiu ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) in Erlangen. Zudem hält er Vorlesungen für Elektrotechnik- und Medizinelektronik-Studierende an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU).