Angewandte Bildverarbeitung und Bildanalyse

Methoden, Konzepte und Algorithmen in der Optotechnik, optischen Messtechnik und industriellen Qualitätskontrolle

€39.99 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar
  • 978-3-446-47910-4
  • 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, 04/2024
    330 Seiten, Flexibler Einband, Komplett in Farbe
Beschreibung
Angewandte Bildverarbeitung und Bildanalyse
Die wichtigsten Grundlagen der angewandten Bildverarbeitung

In vielen industriellen Prozessen sind die Bildverarbeitung und die Bildanalyse wichtige Bestandteile, zum Beispiel im Bereich der Qualitätssicherung, der Materialprüfung, bei der Untersuchung geologischer und mineralogischer Strukturen, bei der Entwicklung moderner CCD- oder CMOS-Kameras und ganz allgemein bei der Steuerung und Automatisierung von Prozessen.

Dieses Lehrbuch behandelt die grundlegenden Methoden, Konzepte und Algorithmen. Mithilfe mathematischer Grundlagen werden Bildtransformationen hinsichtlich ihrer Wirkung beurteilt und Ergebnisse der Bildanalyse im Hinblick auf die zu erwartende Genauigkeit sorgfältig miteinander verglichen. Besonderes Augenmerk liegt auf der algorithmischen Implementierung sowie der Abschätzung der zu erwartenden Rechengeschwindigkeit. Zahlreiche und leicht nachvollziehbare Beispiele sowie Aufgaben samt Lösungen unterstreichen den Lehrbuchcharakter. Die Präsentation einiger Algorithmen in Form von Quellcode ermöglicht Leser:innen die Umsetzung eigener Methoden und die eigenständige Programmierung.
Auf plus.hanser-fachbuch.de wird als ergänzendes Material ein kleine Softwarebibliothek zur Verfügung gestellt, die es erlaubt, die im Buch beschriebenen Methoden zu veranschaulichen und mit Bilddaten zu experimentieren.

Das Buch richtet sich an Studierende der Elektrotechnik, insbesondere der Automatisierungstechnik und Mechatronik, der Informatik, der Werkstofftechnik und der Optotechnik. Zudem richtet es sich an Entwickler:innen von Bildverarbeitungssystemen und Ingenieur:innen, die sich mit dem Einsatz dieser Systeme im industriellen Umfeld befassen.

Für die zweite Auflage wurde das Lehrbuch vierfarbig gestaltet und beim Thema Bildanalyse erweitert.
Angewandte Bildverarbeitung und Bildanalyse
Die wichtigsten Grundlagen der angewandten Bildverarbeitung

In vielen industriellen Prozessen sind die Bildverarbeitung und die Bildanalyse wichtige Bestandteile, zum Beispiel im Bereich der Qualitätssicherung, der Materialprüfung, bei der Untersuchung geologischer und mineralogischer Strukturen, bei der Entwicklung moderner CCD- oder CMOS-Kameras und ganz allgemein bei der Steuerung und Automatisierung von Prozessen.

Dieses Lehrbuch behandelt die grundlegenden Methoden, Konzepte und Algorithmen. Mithilfe mathematischer Grundlagen werden Bildtransformationen hinsichtlich ihrer Wirkung beurteilt und Ergebnisse der Bildanalyse im Hinblick auf die zu erwartende Genauigkeit sorgfältig miteinander verglichen. Besonderes Augenmerk liegt auf der algorithmischen Implementierung sowie der Abschätzung der zu erwartenden Rechengeschwindigkeit. Zahlreiche und leicht nachvollziehbare Beispiele sowie Aufgaben samt Lösungen unterstreichen den Lehrbuchcharakter. Die Präsentation einiger Algorithmen in Form von Quellcode ermöglicht Leser:innen die Umsetzung eigener Methoden und die eigenständige Programmierung.
Auf plus.hanser-fachbuch.de wird als ergänzendes Material ein kleine Softwarebibliothek zur Verfügung gestellt, die es erlaubt, die im Buch beschriebenen Methoden zu veranschaulichen und mit Bilddaten zu experimentieren.

Das Buch richtet sich an Studierende der Elektrotechnik, insbesondere der Automatisierungstechnik und Mechatronik, der Informatik, der Werkstofftechnik und der Optotechnik. Zudem richtet es sich an Entwickler:innen von Bildverarbeitungssystemen und Ingenieur:innen, die sich mit dem Einsatz dieser Systeme im industriellen Umfeld befassen.

Für die zweite Auflage wurde das Lehrbuch vierfarbig gestaltet und beim Thema Bildanalyse erweitert.
Customer evaluation for "Angewandte Bildverarbeitung und Bildanalyse"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Prof. Dr. Joachim Ohser lehrte Mathematik und Bildverarbeitung an der Hochschule Darmstadt.

Prof. Dr. Joachim Ohser lehrte Mathematik und Bildverarbeitung an der Hochschule Darmstadt.