Programmieren lernen mit Kotlin

Grundlagen, Objektorientierung und fortgeschrittene Konzepte

€39.99 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
€39,99 (PDF)

ready to ship

€39,99 (ePub)

ready to ship

  • 978-3-446-47712-4
  • 2., aktualisierte Auflage, 10/2023
    564 Seiten, fester Einband
  • E-Book Inside
Beschreibung
Programmieren lernen mit Kotlin
Fundierter Einstieg in die objektorientierte Programmierung mit Kotlin
- Zahlreiche Praxisbeispiele, Erklärbilder und anschauliche Alltagsmetaphern
- Durchstarten ohne Vorkenntnisse und eigene Apps entwickeln
- Vermittelt Hintergrundwissen und wie man guten Code gestaltet
- Quellcode und Zusatzmaterial unter plus.hanser-fachbuch.de
- Ihr exklusiver Vorteil: E-Book inside beim Kauf des gedruckten Buches

Steigen Sie ein in die funktionale und objektorientierte Programmierung mit Kotlin. Das Buch richtet sich an Studierende und Quereinsteiger, die erstmalig eine Programmiersprache lernen. Kotlin eignet sich sehr gut als Anfängersprache: Erste Erfolge werden schnell erzielt und der Code ist kurz, präzise, leicht verständlich und robust. Gleichzeitig erlaubt Kotlin die professionelle Entwicklung und die Umsetzung umfangreicher Software-Architekturen.
Das Buch erklärt anschaulich die Grundlagen des Programmierens, z. B. Variablen, Ausdrücke, Kontrollstrukturen und Funktionen. Objektorientierte Konzepte wie Abstraktion, Vererbung, Polymorphie, Kapselung und Komposition werden anhand von praktischen Beispielen eingeführt. In den vertiefenden Abschnitten lernen Sie Android-Apps umzusetzen, Algorithmen und Datenstrukturen selber zu implementieren, z. B. verkettete Listen, und das Entwickeln mit Coroutinen. Anhand eines durchgehenden Beispiels entwickeln Sie ein Simulationsspiel für Android.
Programmieren lernen mit Kotlin
Fundierter Einstieg in die objektorientierte Programmierung mit Kotlin
- Zahlreiche Praxisbeispiele, Erklärbilder und anschauliche Alltagsmetaphern
- Durchstarten ohne Vorkenntnisse und eigene Apps entwickeln
- Vermittelt Hintergrundwissen und wie man guten Code gestaltet
- Quellcode und Zusatzmaterial unter plus.hanser-fachbuch.de
- Ihr exklusiver Vorteil: E-Book inside beim Kauf des gedruckten Buches

Steigen Sie ein in die funktionale und objektorientierte Programmierung mit Kotlin. Das Buch richtet sich an Studierende und Quereinsteiger, die erstmalig eine Programmiersprache lernen. Kotlin eignet sich sehr gut als Anfängersprache: Erste Erfolge werden schnell erzielt und der Code ist kurz, präzise, leicht verständlich und robust. Gleichzeitig erlaubt Kotlin die professionelle Entwicklung und die Umsetzung umfangreicher Software-Architekturen.
Das Buch erklärt anschaulich die Grundlagen des Programmierens, z. B. Variablen, Ausdrücke, Kontrollstrukturen und Funktionen. Objektorientierte Konzepte wie Abstraktion, Vererbung, Polymorphie, Kapselung und Komposition werden anhand von praktischen Beispielen eingeführt. In den vertiefenden Abschnitten lernen Sie Android-Apps umzusetzen, Algorithmen und Datenstrukturen selber zu implementieren, z. B. verkettete Listen, und das Entwickeln mit Coroutinen. Anhand eines durchgehenden Beispiels entwickeln Sie ein Simulationsspiel für Android.
Customer evaluation for "Programmieren lernen mit Kotlin"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Prof . Dr. Christian Kohls beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Einsatzmöglichkeiten interaktiver Whiteboards und hat sein Praxiswissen in diesem Handbuch zusammengetragen. Eingeflossen sind dabei sowohl seine Erfahrungen als Anwender als auch die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den pädagogisch-didaktischen Vorteilen dieser Systeme. Er lehrt an der TH Köln.
Alexander Dobrynin (M.Sc.) lehrt an der TH Köln in den Bereichen Programmierung, Entwurfsmuster und App-Design. Er hat frühzeitig auf Kotlin als Einstiegssprache gesetzt, damit Studierende produktiver und eleganter Software entwickeln.

Prof . Dr. Christian Kohls beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Einsatzmöglichkeiten interaktiver Whiteboards und hat sein Praxiswissen in diesem Handbuch zusammengetragen. Eingeflossen sind dabei sowohl seine Erfahrungen als Anwender als auch die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den pädagogisch-didaktischen Vorteilen dieser Systeme. Er lehrt an der TH Köln.
Alexander Dobrynin (M.Sc.) lehrt an der TH Köln in den Bereichen Programmierung, Entwurfsmuster und App-Design. Er hat frühzeitig auf Kotlin als Einstiegssprache gesetzt, damit Studierende produktiver und eleganter Software entwickeln.

All books by this author Customers also viewed
Customers also viewed