Lean Factory Design

Gestaltungsprinzipien für die perfekte Produktion und Logistik

€59,99 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
€59,99 (PDF)

ready to ship

  • 978-3-446-46729-3
  • 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, 08/2021
    410 Pages, Hardcover
Beschreibung
Lean Factory Design
Produktion und Logistik fit machen für die Zukunft, aber wie?

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie den Lean-Gedanken erfolgreich umsetzen und dauerhaft fähige Wertschöpfungsprozesse aufsetzen. Ausgehend vom bekannten Toyota Produktionssystem (TPS) haben die Autoren in langjähriger Beratungstätigkeit das Landshuter Produktionssystem (LPS) entwickelt, mit dem Sie eine ausgereifte Systematik und praktisches Lean-Know-how an die Hand bekommen. Das Buch vermittelt:

- eine neue Denkweise, weg von den alten Konzepten der Massenproduktion
- die Originalidee des TPS und welche Abwandlungen für Sie wichtig oder gefährlich sind
- das LPS mit Handlungsrichtlinien und Ordnungsprinzipien, Methoden und Werkzeugen zur Gestaltung einer durchgehenden Prozesskette

In der zweiten überarbeiteten Auflage wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- das Optimierungskonzept zum Lean Factory Konzept überarbeitet
- ein neues Kapitel zu Kanban
- neue Handlungsprinzipien DATE und CoMIC
- neuer Teil zu Werkzeugen und Methoden mit zahlreichen Ergänzungen zur Wertstromanalyse
- neuer Teil zum Thema Technologiescouting und der Verknüpfung von Prozess und Technologie

In diesem Buch erfahren Sie, wie ein komplettes Produktionssystem nach Lean-Prinzipien aussehen sollte. Von diesem übergeordneten Ziel wird alles Weitere abgeleitet, ausgehend von der Gestaltung des Arbeitsplatzes über die Mehrmaschinenbedienung, die interne Logistik bis hin zur externen Logistik und der Lieferanteneinbindung. Heben Sie diesen Erfahrungsschatz!
Lean Factory Design
Produktion und Logistik fit machen für die Zukunft, aber wie?

Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie den Lean-Gedanken erfolgreich umsetzen und dauerhaft fähige Wertschöpfungsprozesse aufsetzen. Ausgehend vom bekannten Toyota Produktionssystem (TPS) haben die Autoren in langjähriger Beratungstätigkeit das Landshuter Produktionssystem (LPS) entwickelt, mit dem Sie eine ausgereifte Systematik und praktisches Lean-Know-how an die Hand bekommen. Das Buch vermittelt:

- eine neue Denkweise, weg von den alten Konzepten der Massenproduktion
- die Originalidee des TPS und welche Abwandlungen für Sie wichtig oder gefährlich sind
- das LPS mit Handlungsrichtlinien und Ordnungsprinzipien, Methoden und Werkzeugen zur Gestaltung einer durchgehenden Prozesskette

In der zweiten überarbeiteten Auflage wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- das Optimierungskonzept zum Lean Factory Konzept überarbeitet
- ein neues Kapitel zu Kanban
- neue Handlungsprinzipien DATE und CoMIC
- neuer Teil zu Werkzeugen und Methoden mit zahlreichen Ergänzungen zur Wertstromanalyse
- neuer Teil zum Thema Technologiescouting und der Verknüpfung von Prozess und Technologie

In diesem Buch erfahren Sie, wie ein komplettes Produktionssystem nach Lean-Prinzipien aussehen sollte. Von diesem übergeordneten Ziel wird alles Weitere abgeleitet, ausgehend von der Gestaltung des Arbeitsplatzes über die Mehrmaschinenbedienung, die interne Logistik bis hin zur externen Logistik und der Lieferanteneinbindung. Heben Sie diesen Erfahrungsschatz!
Customer evaluation for "Lean Factory Design"
(Geprüfte Bewertung)
14 Oct 2021

Prof. Dr. Schneider führt durch alle Aspekte moderner Fertigung von den Arbeitssystemen bis zur Logistik und bringt die LEAN Methoden auf den Punkt.

Pflichtlektüre für Produktion und Management, praxisnah und sehr vollständig, ein Begleiter auf dem Weg zur perfekten Produktion. Ein Buch mit hoher Relevanz.

Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Prof. Dr. Markus Schneider ist Professor für Logistik, Material- und Fertigungswirtschaft an der Hochschule Landshut, Wissenschaftlicher Leiter des Technologiezentrums PuLS (Produktions- und Logistiksysteme), Geschäftsführer der PuLL Beratung GmbH und Leiter des Kompetenzzentrums PuLL® (Produktion und Logistik Landshut).

Prof. Dr. Markus Schneider ist Professor für Logistik, Material- und Fertigungswirtschaft an der Hochschule Landshut, Wissenschaftlicher Leiter des Technologiezentrums PuLS (Produktions- und Logistiksysteme), Geschäftsführer der PuLL Beratung GmbH und Leiter des Kompetenzzentrums PuLL® (Produktion und Logistik Landshut).

Rezensionen

"Noch immer richten viele Unternehmen ihre Produktionsprozesse am Leitbild der Massenproduktion aus – obwohl das längst nicht mehr zeitgemäß ist. Um Fabriken zukunftsfähig zu gestalten, sind neue und schlankere Ansätze gefragt. Markus Schneider zeigt, wie es gelingt, den Lean-Gedanken erfolgreich in die Produktionspraxis umzusetzen. Ein umfassendes Buch, das zeigt, weshalb weniger manchmal mehr sein kann." getAbstract, Mai 2022


"Noch immer richten viele Unternehmen ihre Produktionsprozesse am Leitbild der Massenproduktion aus – obwohl das längst nicht mehr zeitgemäß ist. Um Fabriken zukunftsfähig zu gestalten, sind neue und schlankere Ansätze gefragt. Markus Schneider zeigt, wie es gelingt, den Lean-Gedanken erfolgreich in die Produktionspraxis umzusetzen. Ein umfassendes Buch, das zeigt, weshalb weniger manchmal mehr sein kann." getAbstract, Mai 2022