SAP, The Agile Way

Praxisbewährte Tipps für die erfolgreiche agile Arbeit mit weltweit verteilten SAP-Teams

€39,99 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
€39,99 (PDF)

ready to ship

€39,99 (ePub)

ready to ship

  • 978-3-446-46567-1
  • 01/2021
    195 Pages, fester Einband, Komplett in Farbe
  • E-Book Inside
Beschreibung
SAP, The Agile Way
SAP – THE AGILE WAY //
- Warum SAP und agiles Arbeiten zusammenpassen
- Wie Sie Scrum, Minimum Viable Product&Co mit den Voraussetzungen von (verteilten) SAP-Teams zusammenführen
- Praktiken, mit denen agile SAP-Teams noch besser werden

Der weltweit tätige SAP-Berater und Agile Coach Klaus Wybranietz zerlegt in diesem Buch das hartnäckige Vorurteil: »Ja, Scrum ist toll, aber mit SAP funktioniert das nicht.« Er beweist nämlich seit Jahren das Gegenteil: Scrum und SAP können auf einen Nenner gebracht werden – und das sogar sehr erfolgreich. Denn in seinen Projekten für internationale Großkonzerne hat Klaus Wybranietz immer wieder die Erfahrung gemacht: Selbst über den Globus verteilte SAP-Teams können mit Scrum in der halben Zeit dreimal so effektiv sein.

In diesem Buch erklärt der Autor die Entwicklungsstufen, über die er SAP-Teams aus dem klassischen Wasserfalldenken heraus und stattdessen hinein in die agile Performance führt. Das fängt beim Teambuilding trotz Superstars an, führt über den Aufbau von gezielten Kompetenzen und hilfreichen Regelwerken bis hin zum Schaffen echter Kundenwerte durch die Anwendung von Kanban-Metriken. Das alles funktioniert seit vielen Jahren auch mit weltweit verteilten SAP-Teams – »Ja, aber …« hat als Argument somit ausgedient.

AUS DEM INHALT //
- SAP und Scrum – das geht doch nicht?
- Die Grundlagen von Scrum
- Mit verteilten SAP-Teams remote arbeiten
- Mit agilen SAP-Teams starten
- Skalierung mit dem Agile Working Model 4 SAP
- Praktiken für fortgeschrittene agile SAP-Teams

EXTRA: E-Book inside
Systemvoraussetzungen für E-Book inside: Internet-Verbindung und Adobe-Reader oder Ebook-Reader bzw. Adobe Digital Editions
SAP, The Agile Way
SAP – THE AGILE WAY //
- Warum SAP und agiles Arbeiten zusammenpassen
- Wie Sie Scrum, Minimum Viable Product&Co mit den Voraussetzungen von (verteilten) SAP-Teams zusammenführen
- Praktiken, mit denen agile SAP-Teams noch besser werden

Der weltweit tätige SAP-Berater und Agile Coach Klaus Wybranietz zerlegt in diesem Buch das hartnäckige Vorurteil: »Ja, Scrum ist toll, aber mit SAP funktioniert das nicht.« Er beweist nämlich seit Jahren das Gegenteil: Scrum und SAP können auf einen Nenner gebracht werden – und das sogar sehr erfolgreich. Denn in seinen Projekten für internationale Großkonzerne hat Klaus Wybranietz immer wieder die Erfahrung gemacht: Selbst über den Globus verteilte SAP-Teams können mit Scrum in der halben Zeit dreimal so effektiv sein.

In diesem Buch erklärt der Autor die Entwicklungsstufen, über die er SAP-Teams aus dem klassischen Wasserfalldenken heraus und stattdessen hinein in die agile Performance führt. Das fängt beim Teambuilding trotz Superstars an, führt über den Aufbau von gezielten Kompetenzen und hilfreichen Regelwerken bis hin zum Schaffen echter Kundenwerte durch die Anwendung von Kanban-Metriken. Das alles funktioniert seit vielen Jahren auch mit weltweit verteilten SAP-Teams – »Ja, aber …« hat als Argument somit ausgedient.

AUS DEM INHALT //
- SAP und Scrum – das geht doch nicht?
- Die Grundlagen von Scrum
- Mit verteilten SAP-Teams remote arbeiten
- Mit agilen SAP-Teams starten
- Skalierung mit dem Agile Working Model 4 SAP
- Praktiken für fortgeschrittene agile SAP-Teams

EXTRA: E-Book inside
Systemvoraussetzungen für E-Book inside: Internet-Verbindung und Adobe-Reader oder Ebook-Reader bzw. Adobe Digital Editions
Customer evaluation for "SAP, The Agile Way"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Klaus Wybranietz war zunächst selbst 12 Jahre als SAP-Berater für Logistikprojekte rund um die Welt unterwegs – als einer der SAP-Superstars, vor denen er seine Leser warnt. Danach leitete er als Eigentümer und Vorstand der antagon AG eine Vielzahl an SAP-Projekten und brachte dieses Wissen in die Fusion mit der EXXETA GmbH ein. Wegen mehrerer agiler Projekterfolge wurde das Team rund um Klaus Wybranietz zum SAP-Service Partner. Seit 2012 fokussiert sich Klaus Wybranietz ausschließlich auf die Arbeit als Agile Coach und Trainer. Heute begleitet er Organisationen und Führungskräfte bei der agilen Transformation mithilfe von Scrum, Kanban, Design Thinking und Management 3.0.

Klaus Wybranietz war zunächst selbst 12 Jahre als SAP-Berater für Logistikprojekte rund um die Welt unterwegs – als einer der SAP-Superstars, vor denen er seine Leser warnt. Danach leitete er als Eigentümer und Vorstand der antagon AG eine Vielzahl an SAP-Projekten und brachte dieses Wissen in die Fusion mit der EXXETA GmbH ein. Wegen mehrerer agiler Projekterfolge wurde das Team rund um Klaus Wybranietz zum SAP-Service Partner. Seit 2012 fokussiert sich Klaus Wybranietz ausschließlich auf die Arbeit als Agile Coach und Trainer. Heute begleitet er Organisationen und Führungskräfte bei der agilen Transformation mithilfe von Scrum, Kanban, Design Thinking und Management 3.0.