Modelica - Objektorientierte Modellbildung von Drehfeldmaschinen

Theorie und Praxis für Elektrotechniker mit Tutorial für GitHub

€25,00 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
€24,99 (PDF)

ready to ship

Beschreibung
Modelica - Objektorientierte Modellbildung von Drehfeldmaschinen
Eine praxisnahe Einführung in die Modellbildung elektrischer Maschinen mit Modelica

Mit einem GitHub-Tutorial zur Organisation, Entwicklung und Wartung von Modelica Librariers und Simulationsbeispielen

Virtuelle Experimente gewinnen im Entwicklungsprozess von elektrischen Maschinen und Antriebsystemen immer mehr an Bedeutung. Modelica ist eine objektorientierte Modellierungssprache zur Beschreibung komplexer physikalischer Systeme mithilfe mathematischer Gleichungen. Dieses Lehrbuch vermittelt praxisnah die grundlegenden Aspekte der Modellbildung mit Modelica unter Berücksichtigung rotierender elektrischer Drehfeldmaschinen. Ausgewählte Simulationsexperimente sind Teil der quelloffen zur Verfügung stehenden Software „OpenModelica“ und stellen den Praxisbezug zum vermittelten, theoretischen Hintergrundwissen her. Mithilfe des Open-Source-Simulators „OpenModelica“ können alle Simulationsexperimente von den Leserinnen und Lesern selbstständig simuliert und analysiert werden. Zusätzlich erläutert ein Tutorial, wie eine Modelica-Library in Form eines Projekts auf der Online-Plattform GitHub entwickelt, erstellt und gewartet werden kann. Das Lehrbuch richtet sich an Studierende, Ingenieure und Lehrende der Elektrotechnik.

Schwerpunkte:

• Grundlagen der Elektrotechnik, Wärmelehre und Mechanik
• Simulationstools
• Modellierungskonzepte
• Drehfeldmaschinen
• Simulation von Asynchronmaschinen
• Simulation von Synchronmaschinen
• Simulation von Synchronreluktanzmaschinen
Modelica - Objektorientierte Modellbildung von Drehfeldmaschinen
Eine praxisnahe Einführung in die Modellbildung elektrischer Maschinen mit Modelica

Mit einem GitHub-Tutorial zur Organisation, Entwicklung und Wartung von Modelica Librariers und Simulationsbeispielen

Virtuelle Experimente gewinnen im Entwicklungsprozess von elektrischen Maschinen und Antriebsystemen immer mehr an Bedeutung. Modelica ist eine objektorientierte Modellierungssprache zur Beschreibung komplexer physikalischer Systeme mithilfe mathematischer Gleichungen. Dieses Lehrbuch vermittelt praxisnah die grundlegenden Aspekte der Modellbildung mit Modelica unter Berücksichtigung rotierender elektrischer Drehfeldmaschinen. Ausgewählte Simulationsexperimente sind Teil der quelloffen zur Verfügung stehenden Software „OpenModelica“ und stellen den Praxisbezug zum vermittelten, theoretischen Hintergrundwissen her. Mithilfe des Open-Source-Simulators „OpenModelica“ können alle Simulationsexperimente von den Leserinnen und Lesern selbstständig simuliert und analysiert werden. Zusätzlich erläutert ein Tutorial, wie eine Modelica-Library in Form eines Projekts auf der Online-Plattform GitHub entwickelt, erstellt und gewartet werden kann. Das Lehrbuch richtet sich an Studierende, Ingenieure und Lehrende der Elektrotechnik.

Schwerpunkte:

• Grundlagen der Elektrotechnik, Wärmelehre und Mechanik
• Simulationstools
• Modellierungskonzepte
• Drehfeldmaschinen
• Simulation von Asynchronmaschinen
• Simulation von Synchronmaschinen
• Simulation von Synchronreluktanzmaschinen
Customer evaluation for "Modelica - Objektorientierte Modellbildung von Drehfeldmaschinen"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Autor(en)

Dipl.-Ing. Dr. Christian Kral lehrt am Technologischen Gewerbemuseum (TGM), Wien/Österreich. Sein Fachgebiet sind elektrische Maschinen und Antriebe einschließlich deren Modellbildung und Simulation.

Dipl.-Ing. Dr. Christian Kral lehrt am Technologischen Gewerbemuseum (TGM), Wien/Österreich. Sein Fachgebiet sind elektrische Maschinen und Antriebe einschließlich deren Modellbildung und Simulation.

All books by this author Customers also viewed