Grundlagen der Drehstrom-Antriebstechnik

Betriebsverhalten, Auslegung und EMV-gerechte Antriebsprojektierung von Asynchronmotoren

€29,00 (Print)

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar
€29,99 (PDF)

ready to ship

Beschreibung
Grundlagen der Drehstrom-Antriebstechnik
Drehstromantriebstechnik leicht erklärt

Ein Lehrbuch mit zahlreichen Abbildungen, Anwendungsbeispielen und Aufgaben

Der Drehstrommotor stellt den mit Abstand am häufigsten vorkommenden Motor in der Antriebstechnik dar. Ohne Kenntnisse seiner elektrischen Energieversorgung, seinem elektrisch korrekten Anschluss, dem energieeffizienten Betrieb und der Möglichkeiten seiner Steuerung und/oder Regelung mit Zusatzkomponenten wie Softstarter oder Frequenzumrichter kann seine praktische Anwendung nicht gelingen.

Der Drehstrom-Asynchronmotor wird zunächst so beschrieben, wie ihn der Anwender im Betrieb sieht: mit seinen "äußeren" Kenndaten, seinem Aufbau und Anschluss an das Stromnetz. In diesem Zusammenhang stehen auch Energieeffizienzaspekte, die vor dem Hintergrund normativer und rechtlicher Vorgaben eine große Bedeutung haben, im Vordergrund der Betrachtungen. Im weiteren Verlauf werden dann seine "inneren" Kenndaten - der Aufbau und das Betriebsverhalten - beschrieben. Der Hauptschwerpunkt des Buches liegt auf der Praxis, der fachgerechten Projektierung des Motorabgangs. Über die Aspekte Motorschutz, Einbauanleitung und Inbetriebnahme, Fehler-Ursache-Lösung, Bremsen, Drehrichtungsumkehr und Kompensation wird der Leser schließlich über die Auswahl der Motorleitung und den erforderlichen Leitungsschutz in die Lage versetzt, einen Motorabgang fachgerecht und vollständig zu projektieren.

Das Buch richtet sich an Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik, Antriebstechnik und Maschinenbautechnik, die über Grundkenntnisse in den Bereichen Gleichstrom-, Wechselstrom- und Steuerungstechnik verfügen. Kursteilnehmer zur Meisterprüfung sowie Auszubildende von Elektroniker-Berufen unterstützt es bei der Prüfungsvorbereitung.
Grundlagen der Drehstrom-Antriebstechnik
Drehstromantriebstechnik leicht erklärt

Ein Lehrbuch mit zahlreichen Abbildungen, Anwendungsbeispielen und Aufgaben

Der Drehstrommotor stellt den mit Abstand am häufigsten vorkommenden Motor in der Antriebstechnik dar. Ohne Kenntnisse seiner elektrischen Energieversorgung, seinem elektrisch korrekten Anschluss, dem energieeffizienten Betrieb und der Möglichkeiten seiner Steuerung und/oder Regelung mit Zusatzkomponenten wie Softstarter oder Frequenzumrichter kann seine praktische Anwendung nicht gelingen.

Der Drehstrom-Asynchronmotor wird zunächst so beschrieben, wie ihn der Anwender im Betrieb sieht: mit seinen "äußeren" Kenndaten, seinem Aufbau und Anschluss an das Stromnetz. In diesem Zusammenhang stehen auch Energieeffizienzaspekte, die vor dem Hintergrund normativer und rechtlicher Vorgaben eine große Bedeutung haben, im Vordergrund der Betrachtungen. Im weiteren Verlauf werden dann seine "inneren" Kenndaten - der Aufbau und das Betriebsverhalten - beschrieben. Der Hauptschwerpunkt des Buches liegt auf der Praxis, der fachgerechten Projektierung des Motorabgangs. Über die Aspekte Motorschutz, Einbauanleitung und Inbetriebnahme, Fehler-Ursache-Lösung, Bremsen, Drehrichtungsumkehr und Kompensation wird der Leser schließlich über die Auswahl der Motorleitung und den erforderlichen Leitungsschutz in die Lage versetzt, einen Motorabgang fachgerecht und vollständig zu projektieren.

Das Buch richtet sich an Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik, Antriebstechnik und Maschinenbautechnik, die über Grundkenntnisse in den Bereichen Gleichstrom-, Wechselstrom- und Steuerungstechnik verfügen. Kursteilnehmer zur Meisterprüfung sowie Auszubildende von Elektroniker-Berufen unterstützt es bei der Prüfungsvorbereitung.
Customer evaluation for "Grundlagen der Drehstrom-Antriebstechnik"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Rezensionen

"In dem 376-seitigen mit zahlreichen Abbildungen, Anwendungsbeispielen und Aufgaben versehenen Lehrbuch wird die Drehstromantriebstechnik leicht erklärt." ep Elektropraktiker, Oktober 2019


"In dem 376-seitigen mit zahlreichen Abbildungen, Anwendungsbeispielen und Aufgaben versehenen Lehrbuch wird die Drehstromantriebstechnik leicht erklärt." ep Elektropraktiker, Oktober 2019