Informationsmanagement als Führungsaufgabe - vom Physiker zum Konzernvorstand
Cover vergrößern

Hagen Hultzsch

Informationsmanagement als Führungsaufgabe - vom Physiker zum Konzernvorstand


06/2019
158 Seiten. Fester Einband
S/w

Bewertung abgeben

Buch: € 49,90
Extra: E-Book inside Buch kaufen ISBN: 978-3-446-45936-6

E-Book (PDF): € 39,99
E-Book kaufen
ISBN: 978-3-446-45964-9

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

Informationen managen – zeitlos und zentral bei allen unternehmerischen oder organisatorischen Führungsaufgaben

Hagen Hultzsch schaffte es vom Physiker an die Spitze des Telekom-Konzerns. Das Thema „Information“ stand und steht dabei im Mittelpunkt dieser unvergleichlichen Karriere. Eingepackt in eine spannende Lebensgeschichte erfährt der Leser nicht nur, worauf es beim Management wirklich ankommt, sondern auch nationale und internationale Wirtschaftsgeschichte aus erster Hand. Von analog zu digital und multimedial – Hagen Hultzsch hatte dabei nicht nur eine technologische Disruption zu meistern! Das Geheimnis seines Erfolgs: Informationen umfassend und konsequent managen, prozessual handeln und bereichsübergreifend Transparenz schaffen.

Hagen Hultzsch war Bereichsleiter Führungsorganisation und Informationssysteme der Volkswagen AG (CIO), danach Mitglied des Vorstands der Deutschen Telekom AG und dort verantwortlich für den Unternehmensbereich Technik Dienste. In dieser Funktion hat er wesentlich zur Bildung der T-Systems und der T-Systems Multimedia Solutions GmbH beigetragen. Vorsitzender oder Mitglied der Aufsichtsräte oder Boards mehrerer Unternehmen in Deutschland, Israel und USA sowie von Aufsichtsorganen akademischer Institutionen.

Pressestimmen

Management-Wissen: Prägnant, Unterhaltsam, Anschaulich

Hagen Hultzsch hat eine beeindruckende Karriere als Wissenschaftler und Top-Manager hinter sich und lässt den Leser in seinem Titel in unterhaltsamer Weise daran teilhaben. Beginnend mit seiner Schulzeit im ländlichen Rheinland-Pfalz, seiner Ausbildung und nachfolgenden Forschungsarbeiten in Kernphysik in den 60er-Jahren, über seine beruflichen Stationen in unterschiedlichen Konzernen im In- und Ausland, bis hin zum langjährigen Konzern-Vorstand der Deutschen Telekom, zeigt er auf, warum sich Informationen und Informationsmanagement wie ein roter Faden durch sein gesamtes Leben gezogen haben.
Nach der Lektüre dieses „Ratgebers“ wird schnell klar, dass Hultzsch ganzheitliche Exzellenz auf der Basis von Zahlen, Daten und Fakten bereits praktizierte, lange bevor dieser Begriff ab den 90er-Jahren Eingang in die Management-Literatur gefunden hat und zum anerkannten Management-Prinzip weiterentwickelt wurde. Erfolgreiche und nachhaltige Unternehmensführung basiert essentiell auf einem funktionierndem Informationsmanagement - und das erst recht Zeitalter von Big Data, Data Mining, Data Analytics, etc.

Dr. Klaus Radermacher
It’s All About Excellence!
http://www.krbe.gmbh


„Wenn tiefes Technologie Know-how auf ein großes Führungstalent trifft ergibt sich fast zwangsläufig eine beeindruckende Karriere. So virtuos wie Ronaldo mit dem Fußball umgeht, geht Hagen Hultzsch mit Menschen und unlösbaren Führungsaufgaben in großen Konzernen um. Der Leser sieht – so wie die Sportschau die schönsten Tore und Spielzüge zusammenfasst - in einer leicht zu lesenden Lektüre die bemerkenswertesten Erfolge einer großen Karriere. Dabei liegt der Fokus viel weniger auf Digitalisierung als vielmehr auf Kommunikation und Führung. Sehr lesenswert.“

Dr. Alex von Frankenberg
Managing Director
HTGF
www.high-tech-gruenderfonds.de


Das Buch beginnt zwar mit viel Physik, aber bald beschreibt der Autor eine Schlüsselsituation, die weitreichende Kommunikationsschwierigkeiten deutlich macht. Als er noch Diplomand war, gab es Probleme mit einem Linearbeschleuniger – wobei der Institutsleiter sprachliche Barrieren vermutete und fragte „Hultzsch, Sie können doch Französisch“. Er bejahte und war nun unvermittelt mitten drin. Das echte Problem war eine unzureichende Dokumentation. Diese Erfahrung hat den Autor geprägt und er entwickelte von da an ein Gespür für die Bedeutung eines effizienten Informationsmanagements, das ihm (nicht nur in Fachkreisen) einen bedeutenden Namen einbrachte. Hultzsch lässt den Leser anhand vieler konkreter Situationen erfahren, wie sich diese zu seinem Anliegen „Informationsmanagement als Führungsaufgabe“ konkretisieren.
Er wird zu einem konsequenten Verfechter von Transparenz und systematischem Informationsmanagement. Eine Folge davon war die Entstehung eines operativen Qualitätsmanagements. Das Konzept beinhaltet drei Fragen. Die erste ist, was hat zum Fehler geführt, die zweite, was wurde unternommen um die Fehler kurzfristig zu beheben und die dritte, wie wurde die dauerhafte Vermeidung einer Wiederholung erreicht.

Die Lehre aus dem Buch ist, dass das Verkennen der Bedeutung von Informationsmanagement, ganz besonders in der oberen Führungsebene, Risiken unentdeckt lässt. Es gibt leider genügend aktuelle Beispiele von bedeutenden Unternehmen, die in diese Falle getappt sind.
Hätten sie nur einen Hagen Hultzsch gehabt oder sein Buch gelesen!

Dr. Ignacio Campino
Desertec Foundation
www.destertec.org

Eine wirklich interessante Lektüre von einem abwechslungs- und facettenreichen Leben.
Die Bedeutung von Informationsmanagement ist eine unersetzliche Säule in der Unternehmens- Kommunikation und der Autor beschreibt anschaulich was aufgebaut werden musste, damit Informationsmanagement überhaupt wirksam werden konnte.
Hochinteressant ist auch zu erfahren, wie schnell sich die dazu notwendige Technologie innerhalb weniger Jahre entwickelt hat.
Auch wenn mancher Leser die beschriebenen Zeiten nicht selbst erlebt hat, kann das Buch eine Reihe von Assoziationen auslösen, wenn es um die Begriffe wie "Digitalisierung" oder "Energiewende" geht - also etwas, das nicht jedes Buch schafft. Insofern verdient es Aufmerksamkeit!

Dr. Wolfgang Lincke, Hannover


Dr. Hagen Hultzsch, früheres Mitglied des Vorstands der Deutschen Telekom AG, hat den Weg Deutschlands in die Informationsgesellschaft intensiv begleitet. Ich habe seine Aktivitäten über lange Zeit aus der Nähe verfolgen können. Nun hat Herr Hultzsch das o. g. Buch „Informationsmanagement als Führungsaufgabe“ vorgelegt, das einen tiefen Einblick in seinen spannenden Lebensweg ermöglicht. Es ist schön zu sehen, wie sich die Dinge in diesem Lebenslauf gefügt haben und immer wieder große Schritte möglich wurden, beginnend mit Pioniererfahrungen auf dem Weg in die Informationsgesellschaft. Hultzsch behandelt dabei Fragen rund um das Thema der Information in Wechselwirkung mit Fragen des Managements von Informationen, und diese wiederum in enger Verbindung zu der sich stürmisch entwickelnden IT-Technologie mit ihren immer neuen Möglichkeiten. Dabei spannt sich auch der Bogen zu internationalen Aufgaben in der Wirtschaft wie zu anderen Pionieren in dieser Zeit. Deutlich wird auch, dass eine eigene Linie in Managemententscheidungen gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere beinhaltet, vor allem im Technik-dominierten Aufgabenbereich. Aus dem Buch lässt sich vieles lernen, es lohnt sich. Ich wünsche dem Autor und dem Buch viele interessierte Leser und diesen wichtige neue Einsichten.

F. J. Radermacher


Zeitreise IT & IM: in 50 Jahren vom Feld für Pioniere zur betrieblichen Kernaufgabe

Hagen Hultzsch nimmt den Leser mit auf seine 50-jährige Zeitreise durch IT und Informationsmanagement. In den frühen Jahren brauchte es mehr den Physiker Hultzsch, der die physische IT-Maschinerie in Gang setzte und am Leben erhielt. Nach Zähmung der unteren OSI-Schichten war zusehends der Organisator und Informationsmanager Hultzsch gefragt. Weil aber beide Felder essentiell sind und es nur wenige Charaktere gibt, die auf beiden Spielfeldern zuhause sind, verlief die Karriere von Hagen Hultzsch folgerichtig steil nach oben. Das Buch zeigt diese Zusammenhänge auf ebenso wie die Verhaltensmuster traditioneller Organisationen, die ohne die Zähigkeit von Innovatoren wie Hagen Hultzsch nicht zukunftsfähig bleiben.

Kurt Kammerer
CEO regify


Ein beeindruckendes Buch vor dem Hintergrund einer beeindruckenden Karriere
"Informationsmanagement als Führungsaufgabe"- ein beeindruckendes Buch vor dem Hintergrund einer beeindruckenden Karriere.

Im Gymnasium - wir drückten 9 Jahre zusammen die Schulbank- war Hagen Hultzsch ("Hulle") der Naturwissenschaftler schlechthin: Physik und Chemie waren seine Steckenpferde, experimentieren,Neues herausfinden, auch zusammen mit dem Lehrer, seine absolute Domäne. Hier kündigte sich schon ein Lebensweg an.

Hagen Hultzsch und ich begegneten uns erneut in den 90er Jahren bei den Bemühungen der Mainzer Landesregierung um den Einstieg in eine moderne Datenverarbeitung und eben auch ins Informationsmanagement.
Hagen Hultzsch (selbst bereits im Vorstand der Telekom) war der Visionär, der uns Juristen und Verwaltungsmenschen gleich in seine Welt (future lab) einführte.

IM, also Informationsmanagement, zieht sich durch das ganze Berufsleben von Hagen Hultzsch. Ursprünglich Techniker/Physiker hat er die nächsten Stufen von Anfang an im Auge gehabt und für sich und sein jeweiliges Unternehmen umgesetzt: von der Technik zur IT-Durchdringung und Planung, dann zur unmittelbaren Anwendung mit der Orientierung am Unternehmenserfolg. Der Weg musste zur nächsten Ebene, nämlich dem Informationsmanagement auf der Führungsebene gehen, letztlich zur Vorstandsebene.
Bewerbungen brauchte Hagen Hultzsch nicht zu schreiben.Er wurde gebraucht, er wurde gerufen.

Nicht nur für Nachwuchsmanager ist das Buch eine Fundgrube.Ich wünsche ihm viele aufgeschlossene und auch nachdenkliche Leser.

Klaus Rüter

Empfehlungen der Redaktion:

Teamwork agil gestalten – Das Mitmachbuch

Alois Summerer, Paul Maisberger

Teamwork agil gestalten – Das Mitmachbuch

Zukunftsfitness steigern mit agiler Zusammenarbeit

Als erfolgreiche Führungskraft sind Sie auf der Suche nach wirksamen Formen der ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 34,99

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

08/2020

Erfolgsfaktor Künstliche Intelligenz

Tim Cole

Erfolgsfaktor Künstliche Intelligenz

Ein absolutes Muss für alle, die nicht selbst durch Roboter ersetzt werden wollen!

Verleiht Künstliche Intelligenz Superkräfte? ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 29,99

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

08/2020

Erfolgsfaktor Künstliche Intelligenz

Tim Cole

Erfolgsfaktor Künstliche Intelligenz

Ein absolutes Muss für alle, die nicht selbst durch Roboter ersetzt werden wollen!

Verleiht Künstliche Intelligenz Superkräfte? ... Mehr

E-Book (PDF) kaufen € 23,99

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

08/2020

Verlagsbereiche

FachbuchFachzeitschriftenTagungen und MessenLiteraturKinderbuch

Fachportale

FORM + WerkzeugHANSER automotiveKunststoffeKunststoffe.tvKunststoffe internationalQZ Qualität und ZuverlässigkeitWB Werkstatt + Betrieb

Wissenschaftsportale

HTM Journal of Heat Treatment and MaterialsInternational Journal of Materials ResearchInternational Polymer ProcessingKerntechnikMP Materials TestingPractical MetallographyTenside Surfactants DetergentsZeitschrift KunststofftechnikZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG · Kolbergerstraße 22 · 81679 München
Telefon: +49 89 99830-0 · Fax: +49 89 984809 · E-Mail