[wfb]-Fachmesse: Angebot trifft Nachfrage

Werkzeug- und Formenbauexperten treffen sich am 14. und 15. Mai 2014 in Augsburg

Logo wfb

Die [wfb]-Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau präsentiert sich am 14. und 15. Mai 2014 in Augsburg wieder besonders nah am Kunden. Die Messe findet im jährlichen Wechsel in den Branchenclustern Siegen und Augsburg statt. Der klare Messefokus auf den Werkzeug- und Formenbau hat sich etabliert und wird besonders von den regionalen Besuchern geschätzt:
„Die vielen Anmeldungen gerade von kleineren und mittleren Firmen aus dem Umkreis zeigen, wie wichtig für diese Aussteller der direkte Weg zu den Entscheidern ist. Insgesamt erwarten wir, dass die gebuchte Ausstellerfläche um 20 % anwachsen wird. Dies unterstreicht die Stärke der Messe als regionaler Branchentreff,“ sagt Petra Ziegler, Leiterin Tagungen/Messen beim veranstaltenden Carl Hanser Verlag und freut sich auf circa 1.700 Messebesucher.

Die praxisorientierte Fachmesse verspricht Ausstellern ein hochspezialisiertes Präsentationsforum und Besuchern einen komprimierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen, Trends und Anforderungen der Branche – mit ausreichend Freiraum für Inspiration und regionales Networking. Somit unterstützt die [wfb] den Werkzeug- und Formenbau im süddeutschen Branchen-Cluster.

Das Themenspektrum der Fachmesse orientiert sich streng entlang der Prozesskette des Werkzeug- und Formenbaus. Abgerundet wird die [wfb]-Fachmesse mit dem integriertem „Forum PraxisNah“. Dort stellen Praktiker und Kenner aus der Industrie erfolgreiche Lösungen zu branchenspezifischen Themen aus erster Hand vor. Dies unterstreicht den Charakter der Messe nicht zuletzt als hocheffiziente Dialogplattform für Fachbesucher und Aussteller mitten im Markt.

Messeprofil der [wfb]

Die [wfb] – Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau (www.wfb-messe.de) findet im jährlichen Wechsel in den Werkzeug- und Formenbau-Clustern Augsburg und Siegen statt. Die Branchen-Fachmesse ist auf den heimischen Markt sowie auf die regionalen Marktteilnehmer ausgerichtet. Kurze Wege innerhalb der Prozessketten dienen dabei der Effizienzsteigerung, notwendige Abstimmungen werden durch räumliche Nähe deutlich erleichtert, neuen Geschäftskontakten wird die notwendige, zielgenaue Basis gegeben.

Die [wfb] entspricht damit exakt den Anforderungen, die insbesondere von kleinen und mittelständischen Unternehmen an gleichsam branchenspezifische, kostengünstige und erfolgsorientierte Fachmessen gestellt werden. Initiator und Veranstalter ist mit dem Carl Hanser Verlag (München) ein etabliertes, auf die B2B-Kommunikation spezialisiertes Medienhaus.

Messeinfo [wfb]-Fachmesse 2014

Veranstaltungsort
Messezentrum Augsburg
Am Messezentrum 5
86159 Augsburg

Öffnungszeiten
14. Mai 2014: 9:00 bis 17:00 Uhr
15. Mai 2014: 9:00 bis 16:30 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte: 15 Euro inkl. MwSt.

Belegexemplar/Link erbeten.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial zur [wfb] - Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau finden Sie hier!

Verlagsbereiche

FachbuchFachzeitschriftenTagungen und MessenLiteraturKinderbuch

Fachportale

FORM + WerkzeugHANSER automotiveHANSER KonstruktionKunststoffeKunststoffe.tvKunststoffe internationalQZ Qualität und ZuverlässigkeitWB Werkstatt + Betrieb

Wissenschaftsportale

HTM Journal of Heat Treatment and MaterialsInternational Journal of Materials ResearchInternational Polymer ProcessingKerntechnikMP Materials TestingPractical MetallographyTenside Surfactants DetergentsZeitschrift KunststofftechnikZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Partnerportale

automationbbr Bänder Bleche Rohreenergiespektrum:K Kompetenz für Konstrukteureg+h Gebäudetechnik und Handwerklogistik journalmaschine + werkzeug

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG · Kolbergerstraße 22 · 81679 München
Telefon: +49 89 99830-0 · Fax: +49 89 984809 · E-Mail