16. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag 2014

Universität Bayreuth, Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD,
unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg

Bereits zum 16. Mal führte der 3D-Konstrukteurstag, die inzwischen schon traditionelle Tagung zur computergestützten Produktentwicklung, ein interessiertes Fachpublikum aus Industrie und Forschung am 17. September 2014 nach Bayreuth.

Den Auftakt der Veranstaltung bildete eine kurze Begrüßung durch den Schirmherrn Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg, gefolgt von einem Keynote-Vortrag über die strategische Entwicklung des Programms Creo 3.0 unter Berücksichtigung von Industrie 4.0 – Smart Connected Products – durch Stefan Marks (PTC) und Klaus Raab (INNEO Solutions).

Steffen Paul von SimpaTec begeisterte mit dem Vortrag „Gekoppelte Prozesssimulation – der pfiffige Weg zum cleveren Design“.

Steffen Paul von SimpaTec begeisterte mit dem Vortrag „Gekoppelte Prozesssimulation – der pfiffige Weg zum cleveren Design“.

Die circa 250 Teilnehmer konnten sich im Anschluss in zahlreichen Vorträgen über Trends und Innovationen im Bereich der dreidimensionalen Produktentwicklung informieren. So präsentierten namenhafte Firmen wie Dassault Systemes (FE-Design), CADFEM und MSC.Solutions neue Produkte, erläuterten innovative Methoden oder informierten über aktuelle Entwicklungen anhand realisierter Lösungen aus der industriellen Praxis.

Der neue H9O-Carrier der Firma UnterWasserWerk soll ein schnelles und zuverlässiges Fortbewegen unter Wasser ermöglichen.

Ergänzend stellten in diesem Jahr u.a. die Universität Chemnitz sowie die Hochschule Regensburg aktuelle Forschungsergebnisse aus den Bereichen CAD-gestützter Berechnung biegeschlaffer Materialien sowie der Modellierung von Vierpunkt-Wälzlagern mithilfe der Mehrkörpersimulation vor.

Besondere Aufmerksamkeit erfuhren wie immer die Berichte gestandener Konstrukteure und Produktentwickler aus der Praxis. Hervorzuheben ist hier der Vortrag über die Entwicklung eines innovativen Tauchscooters von Heiko Müller (Firma UnterWasserWerk).

Die innovative App „Z88Mobile“ war eines der Highlights der Tagung.

Großes Interesse rief natürlich auch die Weltpremiere des Finite-Elemente-Analyse-Programms für Android-Smartphones, „Z88Mobile – Finite-Elemente-Analyse auf Android“, durch den gastgebenden Lehrstuhl hervor. Die strategische Bedeutung und die zukünftigen Entwicklungen durch cloudbasierte Lösungen wurden hierbei vom Fachpublikum intensiv diskutiert.

Angeregte Diskussion und direkte Veranschaulichung am Beispiel (Stand des Lehrstuhls für Konstruktionslehre und CAD, Universität Bayreuth)

Auf der tagungsbegleitenden Ausstellung bot sich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking. 16 Aussteller, wie zum Beispiel B&W Software, DESYS oder SimpaTec, stellten an ihren Ständen intelligente Lösungen vor allem für die Bereiche Werkzeug- und Formenbau, CAD/CAE-Datenmanagement, CAD-Konstruktion und Finite-Elemente-Simulation vor.

Auch der Carl Hanser Verlag mit seinem breiten und hochwertigen Sortiment an Fachbüchern für Konstrukteure war zugegen und gab so manche Anregung zum Kauf. Zum Ende der Veranstaltung fanden alle anwesenden Hanser-Autoren zu einem Gruppenbild zusammen.

Die Autoren Christof Gebhardt, Frank Rieg, Reinhard Hackenschmidt, Frank Weidermann und Florian Horsch sowie die Lektorin Julia Stepp am Stand des Carl Hanser Verlags

Den Abschluss der äußerst informativen und abwechslungsreichen Tagung bildeten eine Ehrung aller Vortragenden sowie eine Verabschiedung durch Dipl.-Wirtsch.-Ing. Reinhard Hackenschmidt.

Sowohl Besucher als auch Aussteller und Gastgeber waren sehr zufrieden mit der Veranstaltung und freuen sich schon auf den 17. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag am 16.9.2015.

Reinhard Hackenschmidt

Verlagsbereiche

FachbuchFachzeitschriftenTagungen und MessenLiteraturKinderbuch

Fachportale

FORM + WerkzeugHANSER automotiveHANSER KonstruktionKunststoffeKunststoffe.tvKunststoffe internationalQZ Qualität und ZuverlässigkeitWB Werkstatt + Betrieb

Wissenschaftsportale

HTM Journal of Heat Treatment and MaterialsInternational Journal of Materials ResearchInternational Polymer ProcessingKerntechnikMP Materials TestingPractical MetallographyTenside Surfactants DetergentsZeitschrift KunststofftechnikZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Partnerportale

automationbbr Bänder Bleche Rohreenergiespektrum:K Kompetenz für Konstrukteureg+h Gebäudetechnik und Handwerklogistik journalmaschine + werkzeug

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG · Kolbergerstraße 22 · 81679 München
Telefon: +49 89 99830-0 · Fax: +49 89 984809 · E-Mail