Wirtschaftsmacht Brasilien
Cover vergrößern

Alexander Busch

Wirtschaftsmacht Brasilien


09/2011
352 Seiten. Fester Einband in Schuber (Pappband)

Bewertung abgeben

Buch: € 24,90
Buch kaufen ISBN: 978-3-446-42681-8

E-Book (ePUB): € 18,99
E-Book kaufen
ISBN: 978-3-446-42868-3

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

InhaltsverzeichnisLeseprobe

Brasilien wird bald zu den fünf größten Wirtschaftsmächten weltweit gehören. Das Land von kontinentaler Größe verfügt über Trümpfe, die in der Weltwirtschaft wichtig geworden sind. Mit Öl und Biotreibstoffen, mit Wasser- und Atomkraft, mit Sonnen- und Windenergie ist Brasilien auf dem Weg zur Energie-Großmacht. Die gewaltigen Rohstoffvorkommen und das landwirtschaftliche Potenzial machen es zu einem führenden Lebensmittelproduzenten und industriellen Zulieferer der Weltwirtschaft. 190 Millionen Brasilianer bilden einen großen Binnenmarkt, der die Wirtschaft in einer unsicheren Weltwirtschaft stabilisiert. Private, staatliche und ausländische Unternehmen arbeiten dort nebeneinander - von Kleinbetrieben bis zu Großkonzernen, mit eigener Forschung, eigenen Produkten und Marken. Weltpolitisch gewinnt Brasiliens Demokratie an Gewicht: Beim Welthandel, der Klimadiskussion, in der UNO, bei der G-20 - ohne die Brasilianer ist ein Konsens bei vielen großen Themen der Menschheit nicht möglich. Alexander Busch zeichnet das faszinierende Porträt einer der bedeutendsten Wirtschaftsmächte weltweit. Im Anhang stellt er Fakten und Hintergrund-Infos zu Brasiliens Wirtschaft, Börse und Geschäftsalltag kompakt zusammen.

Alexander Busch, geboren 1963, wuchs in Venezuela auf, machte sein Abitur in Frankenthal/Pfalz, besuchte die Kölner Journalistenschule, studierte in Köln und Buenos Aires Volkswirtschaft und Politik. Er berichtet seit fast zwanzig Jahren als Journalist von Brasilien aus über Südamerika. Er ist Korrespondent der "WirtschaftsWoche", des "Handelsblatt" und der Schweizer "Finanz und Wirtschaft". Mit seiner Agentur Brasilbackground berät er Unternehmen und Investoren zu Brasilien. Er lebt und arbeitet in São Paulo und Salvador/Bahia.

Pressestimmen

"Mit 337 Seiten ist das Werk im wahrsten Sinne des Wortes ein Informationspaket mit den wichtigsten Landesstatistiken, einem Glossar, und es enthält sogar einen kleinen Knigge für Geschäftsreisende.(…)
Hier schreibt jemand mit Faszination und Leidenschaft über "sein" Land und schafft es, den Leser dabei an die Hand zu nehmen. Für ein Sachbuch durchaus keine Selbstverständlichkeit." Torsten Riecke, Handelsblatt 13.01.2012

"… einem Land, das aus hiesiger Perspektive vor allem aus Rohstoffen, Urwald, Samba und Elendsvierteln besteht. Wie falsch dieses Bild ist, zeigt der Autor und WirtschaftsWoche-Korrespondent Alexander Busch in elf Kapiteln, in denen er die Widersprüche des Landes zusammenführt und belegt, dass Europa Brasilien immer noch unterschätzt." Wirtschaftswoche 24.10.2011

"Brasilien boomt. (…) Wie es dazu kam? Der langjährige Korrespondent Alexander Busch erklärt das in seinem Buch systematisch und faktenreich. (…) Busch hat dieses Buch geschrieben, weil er den Kontinent endlich in Aufbruchsstimmung erlebt." Camilo Jiménez, Süddeutsche Zeitung, 18.12.2011

"Busch ist ein profunder Kenner Brasiliens (…) der Verfasser kennt nicht nur die wirtschaftliche und politische Klasse aus der Nähe, sondern er berichtet über alle Bevölkerungsschichten in amüsanten Episoden." Neue Zürcher Zeitung, 04.01.2012

Empfehlungen der Redaktion:

Rettet das Spiel!

Gerald Hüther, Christoph Quarch

Rettet das Spiel!

Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. Was Schiller einst dachte, bestätigt heute die Neurowissenschaft: Im Spiel entfalten Menschen ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 20,00

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

09/2016

Die Supernasen

Lydia Möcklinghoff

Die Supernasen

Dass der Ameisenbär noch nicht ausgestorben ist, versteht keiner. Er ist langsam, sieht schlecht, und sein Gehirn ist nur erbsengroß. Lydia ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 22,00

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

09/2016

Das trügerische Gedächtnis

Julia Shaw

Das trügerische Gedächtnis

Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 22,00

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

09/2016

Verlagsbereiche

FachbuchFachzeitschriftenTagungen und MessenLiteraturKinderbuch

Fachportale

FORM + WerkzeugHANSER automotiveHANSER KonstruktionKunststoffeKunststoffe.tvKunststoffe internationalQZ Qualität und ZuverlässigkeitWB Werkstatt + Betrieb

Wissenschaftsportale

HTM Journal of Heat Treatment and MaterialsInternational Journal of Materials ResearchInternational Polymer ProcessingKerntechnikMP Materials TestingPractical MetallographyTenside Surfactants DetergentsZeitschrift KunststofftechnikZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Partnerportale

automationbbr Bänder Bleche Rohreenergiespektrum:K Kompetenz für Konstrukteureg+h Gebäudetechnik und Handwerklogistik journalmaschine + werkzeug

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG · Kolbergerstraße 22 · 81679 München
Telefon: +49 89 99830-0 · Fax: +49 89 984809 · E-Mail