Werkstofftechnik 2
Cover vergrößern

Wolfgang Bergmann

Werkstofftechnik 2

Teil 2: Anwendung


4., aktualisierte Auflage. 04/2009
648 Seiten. Fester Einband

Bewertung abgeben

Buch: € 34,90
Buch kaufen ISBN: 978-3-446-41711-3

E-Book (PDF): € 27,99
E-Book kaufen
ISBN: 978-3-446-42058-8

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

InhaltsverzeichnisVorwortLeseprobe 1Leseprobe 2Leseprobe 3

Dieses in die beiden Teile "Grundlagen" und "Anwendung" gegliederte Lehrbuch der Werkstofftechnik ist als eine umfassend angelegte Einführung in die moderne Werkstofftechnik gedacht. Es eignet sich besonders als vorlesungsbegleitendes Lehrbuch für Studenten des Maschinenbaues, für Studenten der Werkstofftechnik und der Werkstoffwissenschaft als Einführung in ihr Fachgebiet sowie als wichtige Information und wertvolle Hilfe für jeden Ingenieur, der sich in der Praxis mit Werkstoffproblemen befassen muss.
Großer Wert wird auf eine klar gegliederte und verständliche Darlegung der derzeit gültigen Grundlagen der Werkstoffwissenschaft und deren Anwendung in der heutigen Ingenieurpraxis gelegt. Zahlreiche Bilder und anschauliche Diagramme unterstützen die Vermittlung der großen Stofffülle und der teils recht komplexen Zusammenhänge.
Teil 2 enthält unter Einbeziehung auch neuester Entwicklungen eine Fülle von Beispielen der praktischen Anwendung von Werkstoffen in der modernen Technik.

Teil 2 (Anwendung):
E Werkstoffherstellung
Herstellung von Metallen, Kunststoffen, Keramik und Glas
F Werkstoffverarbeitung
Metallische Werkstoffe - Kunststoffe - Nichtmetallisch-anorganische Werkstoffe - Verarbeitungsbedingte Eigenschaftsänderungen
G Werkstoffanwendung
Korrosions-, Verzunderungs-, Verschleißschutz - Leichtbau - Werkstoffe in Maschinenbau, Fertigungstechnik, Verkehrswesen, Energie-/Verfahrenstechnik und Elektrotechnik
H Tabellenanhang

Als Dozent können Sie diesen Titel über das Hanser Dozentenportal als kostenloses Prüfexemplar bestellen, sich gezielt über unser umfassendes Lehrbuch-Angebot informieren und erhalten Zugriff auf exklusive Zusatzmaterialien zu unseren Lehrbüchern.
Zum Hanser Dozentenportal

Pressestimmen

"Interessant für den Pragmatiker auf der Suche nach Lösungen in Multimaterialtechnologie sind jedoch die vielfältigen Hinweise auf Anwendungsmöglichkeiten auf fast der Hälfte des 650 Seiten umfassenden Buches. Der Autor richtet sich mit seinem Werk nicht nur an Studenten der Maschinentechnik und der Werkstoffwissenschaften, sondern auch an Praktiker, die sich mit Werkstofffragen zu befassen haben." SwissPlastics, Dezember 2009

"Insgesamt eignet sich das Lehrbuch gut als Nachschlagewerk für Studenten der Maschinentechnik und der Werkstoffwissenschaften, sowie Praktiker, die sich mit Werkstofffragen beschäftigen." Materials and Corrosion, Mai 2010

Weitere Titel:

Werkstofftechnik 1

Wolfgang Bergmann

Werkstofftechnik 1

Dieses in die beiden Teile "Grundlagen" und "Anwendung" gegliederte Lehrbuch der Werkstofftechnik ist als eine umfassend angelegte Einführung in ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (PDF) kaufen € 34,99

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

06/2013

Verlagsbereiche

FachbuchFachzeitschriftenTagungen und MessenLiteraturKinderbuch

Fachportale

FORM + WerkzeugHANSER automotiveHANSER KonstruktionKunststoffeKunststoffe.tvKunststoffe internationalQZ Qualität und ZuverlässigkeitWB Werkstatt + Betrieb

Wissenschaftsportale

HTM Journal of Heat Treatment and MaterialsInternational Journal of Materials ResearchInternational Polymer ProcessingKerntechnikMP Materials TestingPractical MetallographyTenside Surfactants DetergentsZeitschrift KunststofftechnikZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Partnerportale

automationbbr Bänder Bleche Rohreenergiespektrum:K Kompetenz für Konstrukteureg+h Gebäudetechnik und Handwerklogistik journalmaschine + werkzeug

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG · Kolbergerstraße 22 · 81679 München
Telefon: +49 89 99830-0 · Fax: +49 89 984809 · E-Mail