Identity Economics
Cover vergrößern

George A. Akerlof, Rachel E. Kranton

Identity Economics

Warum wir ganz anders ticken, als die meisten Ökonomen denken

Übersetzt aus dem Englischen von Helmut Dierlamm

09/2011
208 Seiten. Fester Einband in Schuber (Pappband)

Bewertung abgeben

Buch: € 19,90
Buch kaufen ISBN: 978-3-446-42696-2

InhaltsverzeichnisLeseprobe

Politik und Unternehmen setzen immer noch auf finanzielle Anreize, um gesellschaftliche Missstände zu korrigieren oder Mitarbeiter zu motivieren. Dabei entscheiden die Menschen nach ganz anderen Kriterien. Wirtschaftliche Entscheidungen laufen nicht so ab, wie es die Lehrbücher gerne hätten. Wenn wir wirklich verstehen wollen, was Menschen kaufen, welchen Bildungsweg sie einschlagen, ob sie mehr Gehalt wollen oder lieber mehr Freizeit - dann müssen wir etwas berücksichtigen, was die Wirtschaftswissenschaften bisher übersehen haben: ihre Identität. Unsere Identität bestimmt, was wir für richtig halten oder für falsch, welchen Gruppen wir uns zugehörig fühlen, ob wir Vorbilder haben und wenn ja, welche. Das hat ganz praktische Konsequenzen: Warum strengen sich die einen im Beruf an, während die anderen eine ruhige Kugel schieben? Soll man Investitionen in Bildung befürworten oder sind sie reine Verschwendung? Ist es in Ordnung, wenn Banker üppige Boni kassieren, oder nicht? Wie setzt man sich als Frau im Topmanagement gegen lauter Alpha-Tiere durch?

George A. Akerlof ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der University of California in Berkeley. 2001 wurde ihm der Wirtschaftsnobelpreis verliehen. Zusammen mit Robert Shiller schrieb er das Buch "Animal Spirits: Wie Wirtschaft wirklich funktioniert".

Rachel E. Kranton ist Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Duke University.

Pressestimmen

"... ein in seiner Klarheit bestechendes Buch." Winfried Kretschmer, Süddeutsche Zeitung, 19./20.11.2011

"...ein mit Gewinn zu lesendes Buch, das auch dem Nichtökonomen nicht allzu viel an Vorkenntnissene abverlangt." Markus Diehl, Spektrum der Wissenschaft, März 2012

Empfehlungen der Redaktion:

Die Kunst des Fragens

Anne Brunner

Die Kunst des Fragens

Alles Wichtige rund um den gezielten Einsatz von Fragen!

- Gezielte Gesprächsführung durch Fragen
- Fragen für bestimmte ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 10,00

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

12/2016

Bunt gewinnt! Die Vielfalt der Mitarbeiter nutzen

Beate Hackmann

Bunt gewinnt! Die Vielfalt der Mitarbeiter nutzen

Wie Unternehmen die Kraft der Vielfalt nutzen und die Kompetenz der Mitarbeiter gewinnbringend einsetzen!

In der Vielfalt steckt die ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 30,00

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

11/2016

Executive Modus

Stefan Wachtel

Executive Modus

- Ein Effizienzratgeber: Mehr Wirkung in kürzerer Vorbereitungszeit!
- Ein erprobtes System für Überzeugung nach innen und professionellen ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 30,00

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

11/2016

Verlagsbereiche

FachbuchFachzeitschriftenTagungen und MessenLiteraturKinderbuch

Fachportale

FORM + WerkzeugHANSER automotiveHANSER KonstruktionKunststoffeKunststoffe.tvKunststoffe internationalQZ Qualität und ZuverlässigkeitWB Werkstatt + Betrieb

Wissenschaftsportale

HTM Journal of Heat Treatment and MaterialsInternational Journal of Materials ResearchInternational Polymer ProcessingKerntechnikMP Materials TestingPractical MetallographyTenside Surfactants DetergentsZeitschrift KunststofftechnikZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Partnerportale

automationbbr Bänder Bleche Rohreenergiespektrum:K Kompetenz für Konstrukteureg+h Gebäudetechnik und Handwerklogistik journalmaschine + werkzeug

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG · Kolbergerstraße 22 · 81679 München
Telefon: +49 89 99830-0 · Fax: +49 89 984809 · E-Mail