Haftklebebänder, selbstklebende Folien und Etiketten
Cover vergrößern

Georg Krüger

Haftklebebänder, selbstklebende Folien und Etiketten

Entwicklung, Verarbeitung und industrieller Einsatz


09/2012
296 Seiten. (Pappband)
Durchgehend vierfarbig

Bewertung abgeben

Buch: € 129,00
Extra: E-Book inside Buch kaufen ISBN: 978-3-446-42281-0

E-Book (PDF): € 109,99
E-Book kaufen
ISBN: 978-3-446-43270-3

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

InhaltsverzeichnisVorwortLeseprobe 1

Haftklebstoffe werden in der Industrie und im privaten Bereich in großem Umfang eingesetzt. Eine Übersicht über die verschiedenen Haftklebstoffe unter Berücksichtigung des gegenwärtigen Angebots gab es bisher nicht, dies ändert das vorliegende Grundlagenwerk. Dabei wurden bewusst auch die selbstklebenden Folien und Etiketten in das Konzept mit aufgenommen, da bei den drei Produktgruppen die gleichen oder ähnliche Klebstoffe verwendet werden. Selbst bei der Prüfung und Qualitätsbeurteilung stimmen viele Methoden überein. Dieses Buch ermöglicht die sichere Anwendung und Auswahl von Haftklebebändern, die breitere Nutzung dieser und schafft Transparenz bei der Anwendungsvielfalt. Schwerpunkte im Buch sind die Darstellung der Fertigungstechnologie, die Prüfung und Anwendungsbeispiele.

Inhalt:
- Einleitung
- Haftklebstoffe, Trägermaterialien und Trennfolien
- Fertigungstechnologien
- Prüfmethoden
- Etiketten - Prüfmethoden und Anwendungsgebiete
- Prüfung selbstklebender Folien
- Einfluss auf die Haftung
- Anwendungsbeispiele

Dr. Georg Krüger hat Technologie der Kunststoffverarbeitung und chemische Technologie studiert und 1985 eine Promotion auf dem Gebiet der Klebtechnik abgeschlossen. Danach war er in Lehre und Forschung auf dem Gebiet Klebtechnik tätig. Er ist vereidigter Sachverständiger für Klebtechnik und das Werkstoffverhalten von Kunststoffen und befasst sich seit 1965 mit dem Kleben von Werkstoffen.

Pressestimmen

"Wie so oft ist die Auswahl der Haftklebebänder, SK-Folien und Etiketten entscheidend für die Erfüllung von Anforderungsprofilen und für ökonomische und neue Lösungen. Wenn Sie mehr wissen wollen, lesen Sie das Buch ´Haftklebebänder, selbstklebende Folien und Etiketten`" Kunsstoffe, 10/2012

"Das Buch ermöglicht die sichere Anwendung von Haftklebebändern." Metall, April 2013

Weitere Titel:

Kunststoffgebundene und metallische Magnete in lösbaren Verbindungen

Georg Krüger

Kunststoffgebundene und metallische Magnete in lösbaren Verbindungen

Dauermagnete eignen sich sehr gut zur Herstellung mehrfach lösbarer Verbindungen. Sie gehören zur Gruppe der oxidkeramischen Materialien und ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 79,99

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

04/2015

Klettverschlüsse

Georg Krüger

Klettverschlüsse

Klettverbindungen gehören zu den mehrfach lösbaren Verbindungen und haben den Vorteil, dass sie innerhalb von Sekunden entstehen und getrennt ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (PDF) kaufen € 99,99

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

08/2013

Verlagsbereiche

FachbuchFachzeitschriftenTagungen und MessenLiteraturKinderbuch

Fachportale

FORM + WerkzeugHANSER automotiveHANSER KonstruktionKunststoffeKunststoffe.tvKunststoffe internationalQZ Qualität und ZuverlässigkeitWB Werkstatt + Betrieb

Wissenschaftsportale

HTM Journal of Heat Treatment and MaterialsInternational Journal of Materials ResearchInternational Polymer ProcessingKerntechnikMP Materials TestingPractical MetallographyTenside Surfactants DetergentsZeitschrift KunststofftechnikZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Partnerportale

automationbbr Bänder Bleche Rohreenergiespektrum:K Kompetenz für Konstrukteureg+h Gebäudetechnik und Handwerklogistik journalmaschine + werkzeug

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG · Kolbergerstraße 22 · 81679 München
Telefon: +49 89 99830-0 · Fax: +49 89 984809 · E-Mail