FEM mit NASTRAN

Rüdiger Heim

FEM mit NASTRAN

Einführung und Umsetzung mit Lernprogramm UNA


01/2005
0 Seiten.

Bewertung abgeben

E-Book (PDF): € 39,99
E-Book kaufen
ISBN: 978-3-446-40361-1

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

InhaltsverzeichnisVorwortLeseprobe

Die Finite-Elemente-Methoden zählen zu den wichtigsten numerischen Lösungsverfahren für technisch-wissenschaftliche Aufgabenstellungen und eignen sich in ganz besonderer Weise für Ingenieurberechnungen in der Festkörpermechanik.

Das weltweit am meisten eingesetzte FEM-Programm ist NASTRAN, der Industriestandard für statische und dynamische FEM-Analysen in der Strukturmechanik. Mit dieser Software werden technische Produkte aller Branchen numerisch berechnet, bewertet und optimiert.

Dieses Grundlagen- und Praxisbuch vermittelt zunächst ein fundiertes Verständnis für die theoretischen Hintergründe und Zusammenhänge der FEM. Auf dieser Basis führt es in die Anwendung von NASTRAN ein. Anhand zahlreicher, praxisrelevanter Beispiele und Übungen mit steigendem Schwierigkeitsgrad lernt der Leser typische ingenieurwissenschaftliche Aufgabenstellungen kennen.

Auf der CD-ROM ist die UNA FEM-Software (nicht lauffähig auf Windows 7) enthalten, mit der der Leser alle im Buch behandelten Beispiele und Aufgaben direkt umsetzen kann. Da sich Funktionsumfang und Syntax von UNA an NASTRAN orientieren, stellt UNA die ideale Übungsumgebung für die NASTRAN-Anwendung dar.

Das Buch eignet sich somit hervorragend zum Selbststudium und zur praktischen Übung für alle an FEM interessierten StudentInnen sowie Techniker und Ingenieure in Konstruktions- und Entwicklungsabteilungen.

Dipl.-Ing. Rüdiger Heim ist Gründer und Geschäftsführer eines erfolgreichen Consulting-Unternehmens für die Simulationstechnik in Darmstadt und Lehrbeauftragter an den Berufsakademien in Stuttgart und Mannheim.

Empfehlungen der Redaktion:

Simulationen mit NX / Simcenter 3D

Reiner Anderl, Peter Binde

Simulationen mit NX / Simcenter 3D

Die Leistungsfähigkeit digitaler Produkte mit Siemens NX und Simcenter 3D testen & optimieren

In Zeiten von Industrie 4.0 gewinnt die ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 64,00

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

04/2017

Form- und Lagetoleranzen

Walter Jorden, Wolfgang Schütte

Form- und Lagetoleranzen

Qualitätsmängel, Nacharbeit oder Ausschuss durch fehlende oder unzureichende Form- und Lagetolerierung in der technischen Zeichnung – dieses ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 35,00

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

02/2017

Funktionsorientiertes Toleranzdesign

Martin Bohn, Klaus Hetsch

Funktionsorientiertes Toleranzdesign

So genau wie nötig, aber nicht mehr: Der Weg zur optimalen Toleranzfestlegung

Toleranzen sind Sollvorgaben für die Fertigungsmaße. ... Mehr

Buch kaufen · E-Book (ePUB) kaufen € 36,00

Sie werden nun in den E-Book-Shop weitergeleitet...

Der E-Book-Shop besitzt ein eigenständiges Warenkorbsystem.

Weiter oder schließen

11/2016

Verlagsbereiche

FachbuchFachzeitschriftenTagungen und MessenLiteraturKinderbuch

Fachportale

FORM + WerkzeugHANSER automotiveHANSER KonstruktionKunststoffeKunststoffe.tvKunststoffe internationalQZ Qualität und ZuverlässigkeitWB Werkstatt + Betrieb

Wissenschaftsportale

HTM Journal of Heat Treatment and MaterialsInternational Journal of Materials ResearchInternational Polymer ProcessingKerntechnikMP Materials TestingPractical MetallographyTenside Surfactants DetergentsZeitschrift KunststofftechnikZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Partnerportale

automationbbr Bänder Bleche Rohreenergiespektrum:K Kompetenz für Konstrukteureg+h Gebäudetechnik und Handwerklogistik journalmaschine + werkzeug

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG · Kolbergerstraße 22 · 81679 München
Telefon: +49 89 99830-0 · Fax: +49 89 984809 · E-Mail